So Können Sie Die Fidor SmartCard Debitkarte – Infos & Tipps

Es gibt ein neues Girokonto am Online-Bankenhimmel – Fidor. Das effiziente und relativ neue Smartphone-Girokonto kommt mit der Fidor SmartCard Debitkarte daher. Bei der SmartCard von Fidor handelt es sich um eine Mastercard Debitkarte, mit der Sie in den Genuss von einer Reihe von Vorzügen kommen.

Und zusammen mit dem nahezu kostenlosen Girokonto ist das Kartenprodukt ein interessante Alternative für alle, die ein gratis Girokonto mit dazugehöriger Debitkarte sind. In den nachfolgenden Punkten gehen wir im Detail auf die Fidor SmartCard Debitkarte ein und erklären Ihnen, wie Sie sie ganz einfach beantragen können.

WERBUNG
  • Einige Hintergrundinfos zur Fidor Bank
  • Alle Vorteile & Features der Fidor SmartCard Debitkarte
  • Die Fidor Banking App im Detail
  • Welche Gebühren & Konditionen für die Fidor SmartCard Mastercard Debit fällig werden
  • Welche Voraussetzungen Sie zur Beantragung der Fidor SmartCard erfüllen müssen
  • Wie die Fidor Debit Mastercard beantragt wird
  • Wichtige Kontaktinfos
  • Unser Fazit
So Können Sie Die Fidor SmartCard Debitkarte - Infos & Tipps
Quelle: Gratis-Konto.at

Die Fidor Bank Im Überblick

Die Fidor Bank ist eine deutsche Direktbank, die 2003 gegründet wurde und ihren Hauptsitz in München hat. Seit Mitte 2016 gehört die Fidor Bank zur Groupe BPCE, einer französischen Großbank, die über 100.000 Mitarbeiter beschäftigt. Die Fidor Bank selbst hat in Deutschland knapp über 40 Mitarbeiter, daher ist sie hierzulande eine eher schlank aufgestellte Bank.

So Können Sie Die Fidor SmartCard Debitkarte - Infos & Tipps
Quelle: Fidorbank.de

Die Fidor Bank ist  aber schon sehr lange in Deutschland tätig und bietet zahlreiche Finanzprodukte für Privatkunden an. Eines dieser Produkte ist das Girokonto der Fidor Bank, ein ehemals kostenloses Girokonto, das jedoch ohne Schufa-Beurteilung auskommt und sich somit ideal für Menschen ohne Beschäftigung oder Studenten eignet, die über kein oder nur wenig Einkommen verfügen.

Das Girokonto, welches vollständig über das Smartphone sowohl beantragbar als auch verwaltbar ist, mit der dazugehörigen Mastercard Debit Karte, soll dem Kunden seine täglichen Finanzgeschäfte erleichtern. Die Mastercard Debit der Fidor Bank bietet alle Vorzüge einer Kreditkarte an, inklusive der Unterstützung von Apple Pay sowie Google Pay. In den nächsten Abschnitte erfahren Sie alles zu den Vorteilen sowie Konditionen der Fidor SmartCard Debitkarte.

Alle Infos Über Die Vorteile & Konditionen Der Fidor SmartCard Debitkarte

Bei der Fidor Bank handelt es sich um eine seriöse Bank, die mit Ihrem Girokonto eine Menge erfolgreicher Kunden in den letzten Jahren ans Land ziehen konnte. Auch die SmartCard Kreditkarte der Fidor Bank ist eines der beliebtesten Kreditkarten-Produkte in Deutschland und für seine attraktiven Vorteile bekannt.

So Können Sie Die Fidor SmartCard Debitkarte - Infos & Tipps
Quelle: Kreditkarte.info

Doch die SmartCard Debit ist ein noch einzigartigeres Produkt, da es sich bei dieser Karte um eine sogenannte Kombinations-Karte aus Mastercard und Maestro-Karte handelt. Zudem kann man die Fidor SmartCard direkt mit Apple Pay bzw. Google Pay verbinden, wodurch kontaktloses Zahlen kein Problem ist, falls Sie diese Form der Bezahlung bevorzugen.

Weitere Vorteile der Fidor SmartCard Debitkarte

Im Nachfolgenden haben wir noch ein paar weiteren Vorzüge der Fidor SmartCard Debitkarte aufgelistet, von denen Sie als Besitzer des dazugehörigen Fidor Girokontos profitieren werden. 

  • Sie können über Ihr Fidor Smart Girokonto an E-Mail Adressen, Handynummern, Kontonummern etc. Geld senden
  • Für die physische Karte wird jährlich eine Gebühr von 24 Euro fällig
  • Für Bargeldbehebungen außerhalb der Euro-Zone werden 1,50% Gebühren fällig, innerhalb der Euro-Zone werden keine Gebühren fällig
  • Mit der sogenannten Geoblocking-Funktion können Sie individuell festlegen, in welchem Land Ihre Fidor SmartCard Debit Mastercard funktionieren soll. Dieses Feature sorgt laut dem Anbieter für noch mehr Sicherheit.
  • Sie sind auch in der Lage, Ihre persönliches Kreditlimit festzulegen. So haben Sie immer die Kontrolle über Ihre Ausgaben und geben mehr aus, als Sie tatsächlich besitzen.

Die Fidor Banking App – Bankgeschäfte Ganz Leicht Verwalten

Die Fidor Banking App wurde im Zuge der Smartphone-Revolution entwickelt, um das Bezahlen von Waren sowie Dienstleistungen übers Internet noch einmal zu vereinfachen und von unterwegs aus zu ermöglichen. Mit der Fidor App können Sie Ihren Kontostand und Ihre persönlichen Transaktionen überwachen, Geld senden bzw. empfangen und auch anfordern.

So Können Sie Die Fidor SmartCard Debitkarte - Infos & Tipps
Quelle: Apple’s App Store

Zudem können Sie auch jedes Mal, wenn Sie eine Zahlung vornehmen, eine direkte Benachrichtigung erhalten – erhalten Sie eine Benachrichtigung direkt, wenn Sie eine Zahlung vornehmen Zahlung.

Das Überweisen von Geldern über die App ist keine Besonderheit, aber mit der Fidor App geht es ganz einfach. Email-Adressdaten für alle Transaktionen werden für Sie gesammelt, sodass Sie mit nur wenigen Klicks auf ein „bekanntes Konto“ überweisen können. Die App können Sie kostenlos für Android sowie iOS-Geräte im Google Play Store bzw. App Store herunterladen.

Das Sagen Zufriedene Kunden Über Die Fidor App

Im Nachfolgenden finden Sie einen Auszug der zahlreiche positiven Kundenrezensionen aus dem App Store von Apple für die Banking App der Fidor Bank.

kraxnax  schreibt: “Ich bin schon einige Jahre bei Fidor und bin immer noch sehr zufrieden. Das man sich ab und zu neu einloggen muss, werte ich als Plus an Sicherheit! Fidor Bank waren bei Einführung von Apple Pay als Erste mit am Start, das haben einige der großen Banken nicht hinbekommen. Die App ist sehr funktional: Überweisung, Geld senden, na eben das volle Programm für unterwegs. Nach einem Kartenumsatz bekommt man sofort eine Information darüber. Es können auch einzelne Länder von der Kartennutzung ausgeschlossen werden. Klare Empfehlung.“

-Dollo- schreibt: „Kann die teilweise schlechten Bewertungen absolut nicht nachvollziehen, die Leute sollten vielleicht vorher mal ihr Handy überprüfen und nach anderen Ursachen schauen, bevor man alles auf eine angeblich schlechte App schiebt. Benutze die App seit über einem Jahr, hatte noch nie irgendwelche Probleme, keine Verzögerungen, kein Transfer möglich da schlechte Internetverbindung oder gar Abstürze. Super schnelle Überweisungen möglich, Geld-Transfer mega schnell, Geldnotruf für kurzzeitige Engpässe, alles total unkompliziert. Kann die App und Fidor Bank nur empfehlen!“

Markus Schulz schreibt: “Das war einmal! …..momentan großen Ärger wegen Emailänderung und anderem. Bin nicht mehr zufrieden. Gesendete Mails werden sehr spät beantwortet und Hinhaltetaktik mit Bürokratie und extra und zusätzlichen Anforderungen von Unterlagen. Das war einmal….. Sehr gute App der Fidor Bank! Immer informiert über Kontostand, Änderungen durch Abbuchungen, Überweisen tätigen und vieles mehr. Diese App ersetzt mir die täglichen Kontrollen im PC.. Insgesamt bietet die Fidor Bank mit ihrer effizienten Smartphone-app eine einmalige Flexibilität. Einen vergleichbaren Anbieter habe ich bisher noch nicht gesehen.“

Günther Waldener schreibt: „Seitdem ich die App installiert habe, schließt diese sich leider wieder direkt nach dem öffnen. Habe gelesen, dass Fidor anscheinend allgemein Probleme mit den aktuellen Android Versionen hat. Ich bin der Letzte der für solche Probleme kein Verständnis hat. Hinter solch einer App steckt auch Arbeit. Aber bei einer Bank sollten solche Probleme einfach nicht über Monate bestehen… Bitte fixt das Edit: Problem scheint nun behoben zu sein. App ist wieder richtig nutzbar, deswegen 5 Sterne!“

Daniel Eichler schreibt: “Also ich verstehe die meisten Bewertungen nicht Ich bin jetzt seit 4 Jahren bei der Fidor bank. Die App hat bei mir noch nie gehangen. Sie funktioniert tadellos und sehr einfach. Sämtliche Bestätigungs SMS kommen innerhalb von Sekunden an. Der Kundenservice ist auch sehr gut, ich habe durch falsche PIN Eingabe meine Karte gesperrt. Der kundenservice hat sie innerhalb von 3 Minuten wieder entsperrt kosten 13euro, die mir aus Kulanz des Kundenservice erlassen wurden.”

Gebühren & Konditionen

Die Konditionen und Gebühren für die Fidor SmartCard Debitkarte unterscheiden sich hinsichtlich der Preise und Gebühren, die monatlich fällig werden, von Debitkarten diverser anderer Finanzinstitute, nicht sehr. Da es sich jedoch um sogenannte Debit-Kreditkarten handelt, werden bei diesen Kreditkarten keine Sollzinsen oder ähnliche Gebühren fällig.

So Können Sie Die Fidor SmartCard Debitkarte - Infos & Tipps
Quelle: Pixabay.com

Im Nachfolgenden haben wir die Gebühren der Fidor SmartCard Debitkarte für Sie aufgelistet und sind genau ins Detail gegangen, was den monatlichen Preis sowie die diversen Gebühren für Fremdwährungszahlungen und Bargeldbehebungen angeht.

Alle Gebühren & Konditionen der Fidor SmartCard Debitkarte Im Überblick

Für die Fidor SmartCard Mastercard Debit fallen keine monatlichen Gebühren an. Bei Verwendung der Karte im Ausland werden keine Wechselkurs- und Wechselkursgebühren erhoben. Lediglich bei der Abhebung von Bargeld außerhalb der Euro-Zone werden Gebühren in Höhe von 0,99 fällig.

Falls Sie in der Euro-ZoneGeld am Schalter beheben, dann werden ebenfalls Gebühren in Höhe von 0,99 Euro fällig. Und falls Sie eine Ersatzkarte benötigen, dann werden 9,00 Euro fällig.

Welche Voraussetzungen Muss Ich Erfüllen, Um Die Fidor SmartCard Debitkarte Beantragen Zu Können?

Die Voraussetzungen zur Beantragung der Fidor SmartCard Debitkarte unterscheiden sich, im Gegensatz zu anderen anderen Banken, nicht sonderlich viel. Allerdings handelt es sich bei der Debitkarte um kein Stand-Alone-Produkt, sondern Sie müssen ein Girokonto bei der Fidor Bank haben bzw. mit beantragen.

So Können Sie Die Fidor SmartCard Debitkarte - Infos & Tipps
Quelle: Fidorbank.de

Zudem gibt es weitere Voraussetzungen, die man erfüllen muss. Und zwar muss man mindestens 18 Jahre alt sein, den Hauptwohnsitz in Deutschland vorweisen können sowie ein kompatibles Android- oder iOS-Smartphone besitzen. Zudem benötigen Sie ein Identifikations-Dokument wie beispielsweise einen Reisepass oder Führerschein, das in Ihrem Wohnsitzland gültig ist.

Wenn es jedoch um die Kreditwürdigkeit (Bonität) geht, dann ist Fidor relativ locker. Denn im Gegensatz zu anderen Kreditkarten der zahlreichen Filialbanken, wird bei der Mastercard Debitkarte von Fidor keine einwandfreie Bonität vorausgesetzt. Dadurch ist die Beantragung der Fidor SmartCard Debitkarte einfach und eignet sich daher ideal für Schüler, Studenten oder Arbeitslose.

So können Sie die Fidor SmartCard Debitkarte Beantragen

Die Fidor SmartCard Debitkarte wird beantragt, indem man zuerst die App herunterlädt, denn die Registrierung für das Girokonto findet hauptsächlich übers Smartphone bzw. Tablet statt. Auf der Startseite der Fidor SmartCard scrollen Sie ein wenig runter und klicken anschließend auf den Button “Jetzt Debitcard bestellen”.

Unter diesem Link gelangen Sie zum Formular der Fidor SmartCard Debit. Zunächst müssen Sie das Formular mit Ihren Personalien ausfüllen sowie ein Benutzernamen mit Passwort festlegen. Dann ist Ihr Konto registriert, und Sie können im weiteren Verlauf Ihr Fidor Smart Girokonto eröffnen, wodurch Sie auch automatisch die SmartCard Debit beantragen.

Dann füllen Sie das Formular wahrheitsgetreu aus und senden es ab. Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, wird Ihnen Ihre neue Smartcard Debitkarte innerhalb von wenigen Werktagen per Post zugestellt. Den PIN-Code erhalten Sie aus Sicherheitsgründen üblicherweise ein paar Tage später mit einem neuem Brief.

Kontaktinformation

Der Kundenservice von Fidor besticht durch seine optimale Kundenberatung, egal, worum es sich handelt. Natürlich müssen Sie sich bewusst sein, dass Sie bei detaillierteren Fragen den Kundenservice zu den handelsüblichen Öffnungszeiten anrufen sollten. Wenn es sich aber um einen Notfall wie der Sperrung einer Kreditkarte handelt, dann ist das Kundenteam auch am Wochenende erreichbar.

So Können Sie Die Fidor SmartCard Debitkarte - Infos & Tipps
Quelle: Pixabay.com

Wenn Sie weitere Fragen zur Mastercard Debit oder zu den Produkten der Fidor Bank haben, dann können Sie die Bank Montags bis Freitags von 08:00 – 18:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 89 189 085 233 oder unter der nachfolgenden Adresse schriftlich kontaktieren – Fidor Bank AG, Sandstraße 33, 80335 München.

Fazit

Falls Sie auf der Suche nach einem neuen, unkomplizierten Girokonto mit kostenloser Debit Kreditkarte mit sind, die Ihnen jede Menge Vorteile bietet, liegen Sie mit der Fidor SmartCard Mastercard Debit alles andere als falsch. Allerdings gibt es die Karte nur in Verbindung mit einem Girokonto der Fidor Bank.

Hinweis: Die Beantragung und Verwendung einer Kreditkarte birgt oftmals Risiken, daher sollten Sie sich immer genau über die aktuellsten Konditionen der jeweiligen Bank bzw. des jeweiligen Finanzinstitutes informieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank.

WERBUNG