Geld verdienen auf Fiverr – Tipps & Infos

Die Online-Plattform Fiverr® ist eines der bekanntesten Freelancer-Portale der Welt. Fiverr® wurde 2010 in Israel von Micha Kaufmann und Shai Wininger gegründet. Die ursprüngliche Idee der beiden Gründer war es, einen Marktplatz zu erschaffen, auf dem Anbieter günstige Dienstleistungen für den digitalen und IT-Sektor zur Verfügung stellen. Schon damals lautete das Motto von Fiverr®, wie auch heute, “Was würdest Du für 5$ tun?”

Die Services, die auf Fiverr® angeboten werden, sind vielfältig und variieren je nach Branche. Beispielsweise findet man zahlreiche Copywriter, die fantastische Texte verfassen können, Programmierer, die Ihre Version einer App kreieren können, Grafikdesigner und sogar Musikproduzenten, die Ihren Song komponieren oder singen können.

Die zahlreichen Services, die auf der Plattform angeboten werden, kosten natürlich nicht alle unterm Strich fünf US-Dollar. Meistens sind diese Dienstleistungen so vielschichtig, dass für jedes weitere Extra wie beispielsweise die Fertigstellung der Leistung innerhalb eines Tages 5 US-Dollar extra berechnet werden. Dennoch ist und bleibt Fiverr® eine wichtige Anlaufstelle für digitale Services aller Art – auch für deutsche User!

Fiverr

Wie funktioniert Fiverr® genau?

Die Kategorien auf der Plattform sind in 9 Bereiche eingeteilt, wobei diese jedoch noch viele Unterkategorien aufweisen. Dazu gehören unter anderem:

WERBUNG
  • Grafik & Design
  • Digital Marketing
  • Writing & Translation
  • Video & Animation
  • Musik & Audio
  • Programm & Tech
  • Werbung
  • Business
  • Fun & Lifestyle

Im Bereich Fun & Lifestyle finden Sich allerlei ungewöhnlicher Gigs wie persönliche Begrüßungen, Comedy-Videos und viele mehr, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Im Grunde eignet sich Fiverr® als erste Anlaufstelle für Freiberufler, die ihre kreativen Talente nicht nur ausleben, sondern damit auch ihr erstes Geld verdienen möchten. Im Nachfolgenden erklären wir Ihnen, was Sie benötigen, um auch mit Fiverr® Geld verdienen zu können.

Ein Profil auf Fiverr® erstellen

Nachdem Sie Ihre Email-Adresse, die Sie bei der Registrierung verwendet haben, bestätigt haben, können Sie sich nun einloggen, um die Erstellung Ihres Profils fertigzustellen. Zuerst sollten Sie ein Profilbild einfügen, dass Vertrauen & Seriosität schafft. Am besten eines, wo Sie elegant bzw. business-mäßig gekleidet sind. Keine Badezimmer-Selfies oder Fotos vom letzten Saufgelage! Neben Ihrem Profilbild können Sie einen kleinen Satz einfügen, der beschreibt, worum es in Ihrem Gig geht.

Darunter können Sie eine kurze Beschreibung über Sie selbst einfügen und in ein paar Sätzen erzählen, woher Sie kommen, was Ihre Hobbys sind und was Sie beruflich machen bzw. Sie können näher auf Ihre Services eingehen. Dabei ist wichtig, immer authentisch bleiben, damit der erste Kunde nicht lange auf sich warten lässt. Zudem können Sie weitere Sprachen hinzufügen, die Sie beherrschen. So eröffnet sich eine komplett neue Zielgruppe an Kunden für Sie, die mit Ihnen lieber auf deren Muttersprache kommunizieren, da die meisten Kunden ihre Vorstellungen besser in der Muttersprache rüberbringen können. Mehrsprachigkeit verschafft Ihnen eindeutig einen Vorteil bei der Kundenakquise!

Dann können Sie unter Ihren Fähigkeiten Ihre Ausprägung bzw. Ihr Niveau auswählen wie beispielsweise Anfänger (Beginner), Fortgeschrittener (Intermediate), oder Experte (Expert). Sie haben auch die Möglichkeit, Zertifikate hochzuladen, um Ihre Fähigkeiten zu belegen.

Wie kann ich einen Job bekommen?

Auf Fiverr® werden nicht, wie bei herkömmlichen Freelancer-Portalen, Stellen bzw. Projekte ausgeschrieben. Die Freelancer selbst bieten hier ihre Dienstleistungen in Form von sogenannten Gigs an. Sie sind verantwortlich für die Preisbestimmung ihrer Services und welche Zusatzpakete sie genau anbieten.

Zuerst muss der Gig jedoch in der richtigen Kategorie eingeordnet werden sowie passende Schlüsselwörter (Keywords) ausgewählt werden. Schließlich wollen Sie und Ihre Gigs von potentiellen Kunden gefunden werden! Daher müssen Sie bei diesem Schritt sehr rigoros vorgehen und sich genau überlegen, wonach die Kunden wohl suchen würden, wenn sie beispielsweise jemanden suchen, der deutsche Werbetexte schreibt.

Dann müssen die Gigs so detailgetreu wie möglich beschrieben werden, damit der Kunde genau weiß, was er wofür bekommt und wie ihm dieser Gig helfen kann. Sie können auch Text-, Bild- oder Videodateien hochladen, die auf Ihrer Gig-Seite angezeigt werden. So erhält der Kunde, neben einer ausführlichen Beschreibung, auch einen Einblick in Ihre Fertigkeiten und wie Sie genau arbeiten.

Wie wird der Job abgewickelt?

Sobald jemand Ihren Gig bucht, erhalten Sie eine Benachrichtigung sowie alle erforderlichen Informationen, die der Kunde bei der Buchung angeben musste, damit Sie wissen, was der Klient benötigt.

Sobald Ihre Arbeit erledigt ist, senden Sie Ihre Ergebnisse innerhalb des Buchungs-Systems von Fiverr® Ihrem Klienten. Sollten Probleme oder Komplikationen auftreten, können Sie den Support von Fiverr® über einen Chat erreichen. Sollten Sie Fragen haben, die Ihren Fachbereich betreffen, können Sie sich jederzeit im Forum von Fiverr® mit anderen Freiberuflern austauschen und wertvolle Einblicke gewinnen.

 

 

 

 

WERBUNG