So Können Sie Bei Der Norisbank Einen Ratenkredit Beantragen – Infos & Tipps

In Deutschland gibt es mittlerweile eine Reihe von Alternativen zu herkömmlichen Krediten, die von Filialbanken herausgegeben werden. Immer mehr sogenannte Direktbanken, oder Onlinebanken, bieten nicht nur Kombinationspakete aus Girokonten und Kreditkarten an, sondern auch Kredite.

WERBUNG

Auch die Norisbank bietet sich als ideale Alternative zum standardmäßigen Finanzierer an und besticht mit seinem Ratenkredit, der nicht nur Top-Konditionen bietet, sondern auch kinderleicht zu beantragen ist. In diesem Artikel gehen wir näher auf den Ratenkredit der Direktbank ein. 

  • Einige Hintergrundinfos über die Norisbank
  • Wie der Norisbank Ratenkredit funktioniert & Welche Vorteile er bietet
  • Die Gebühren & Konditionen, die Sie beim Abschluss des Kredits erwarten
  • Die einzelnen Schritte zur Beantragung des Norisbank Ratenkredits
  • Welche Voraussetzungen für den Ratenkredit erfüllt werden müssen
  • Eine ausreichende Kreditwürdigkeit (Bonität) ist die wichtigste Voraussetzung für eine positive Zusage des Kreditantrags
  • Sicherheiten wie Immobilien oder ein zweiter Kreditnehmer (Bürge) erhöhen die Chance auf eine positive Zusage nochmals
  • Wichtige Kontaktinfos zur Norisbank
  • Unser Fazit
So Können Sie Bei Der Norisbank Einen Ratenkredit Beantragen - Infos & Tipps
Quelle: Handelsblatt.com

Die Norisbank Im Überblick

Die Norisbank GmbH, oder auch unter der alternativen Schreibweise norisbank bekannt, ist ein deutsches Kreditinstitut, die im Jahre 1965 unter dem Firmennamen Noris Kreditbank GmbH gegründet wurde und ihren Sitz in Bonn hat. Ursprünglich diente die Bank dazu, den Kunden des Versandhauses Quelle bei der Finanzierung ihrer gekauften Produkte zu helfen. Dieser Service war auch als Noris Kaufhilfe bekannt. 

So Können Sie Bei Der Norisbank Einen Ratenkredit Beantragen - Infos & Tipps
Quelle: berlin.de

Seit den 1960er Jahren hat die Bank ihre Produktpalette stetig erweitert und bietet nun ein breit gefächertes Angebot an Girokonten, Sparkonten, Zahlungskarten sowie Finanzierungslösungen an.  Im Nachfolgenden gehen wir näher auf die Vorteile und die Gebühren sowie Konditionen des Ratenkredits der Norisbank ein.

Alles Wissenswerte über den Norisbank Ratenkredit

Der Ratenkredit der Norisbank ist ein bekanntes Finanzprodukt im deutschsprachigen Markt und bietet, wie jede andere Kreditform auch, handelsübliche Konditionen sowie Vorteile an. Durch seine Top-Konditionen wurde der Ratenkredit sogar als “Top-Kredit 2021” von Focus Money ausgezeichnet.

So Können Sie Bei Der Norisbank Einen Ratenkredit Beantragen - Infos & Tipps
Quelle: netzwelt.de

Im Nachfolgenden gehen wir auf die wichtigsten Vorteile des Ratenkredits ein, die Sie erwarten werden.

  • Kostenlose Sondertilgungen→ Diesen Vorteil können Sie nutzen, um Ihre Rate oder Laufzeit zu reduzieren. Egal, ob Sie einmal oder mehrere Male eine zusätzliche Zahlung veranlassen und egal in welcher Höhe – eine Sondertilgung Ihres Kredits ist und bleibt bei Norisbank kostenlos.
  • Keine versteckten Kosten→ Bei der Norisbank bezahlen Sie nur die Kreditzinsen. Dabei fallen keine Bearbeitungs- oder sonstigen Kosten an.
  • Erweitertes Rückgaberecht→ Bei der Norisbank haben Sie mehr Sicherheit bei Ihrer Entscheidung, da Sie von einem verlängerten Widerrufsrecht von 8 Wochen statt der gesetzlichen 2 Wochen Gebrauch machen können.
  • Mit Sofortüberweisung→ Wenn Sie alle Antragsschritte digital angeschlossen haben, ist eine Sofortüberweisung des gewünschten Kreditbetrages bereits am nächsten Bankarbeitstag möglich.

Gebühren & Konditionen

Je nach dem, wie teuer oder kostspielig Ihr Wunsch ist, können Sie bereits einen Kredit in Höhe von 1.000 Euro aufnehmen. Der maximale Kreditbetrag, den Sie im Rahmen des Norisbank Ratenkredits beantragen können, beläuft sich standardmäßig auf 65.000 Euro. Sollten Sie eine höhere Summe benötigen, können Sie die Norisbank kontaktieren und einen Termin vereinbaren, bei dem Ihr Wunschbetrag besprochen wird und Ihnen die Mitarbeiter alle Möglichkeiten aufzeigen.

Zudem können Sie die Laufzeit selbst bestimmen, je nach dem, wie hoch Ihr Einkommen ist. Dabei können Sie zwischen 12 und 84 Monaten auswählen. Nachfolgend finden Sie noch einmal die Konditionen des Norisbank Ratenkredites anhand eines repräsentativen Kredits von 5.000 Euro zusammengefasst.

  • Der Nettokreditbetrag, den Sie beantragen können, beläuft sich auf zwischen 1.000 und 65.000 Euro
  • Die Laufzeit erstreckt sich zwischen 12 und 84 Monaten
  • Der effektive Jahreszins beträgt 1,69 % p.a. (bonitätsabhängig)
  • Der gebundene Sollzins beträgt 1,68 % (bonitätsabhängig)
  • Es werden keine Bearbeitungskosten verrechnet
  • Sondertilgung sowie vorzeitige Rückzahlungen von Raten sind kostenlos

Welche Voraussetzungen Müssen Erfüllt Werden?

Wenn Sie einen Kredit beantragen, ermittelt der Kreditgeber zunächst, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie den Kredit termingetreu begleichen oder Rechnungen im Alltag vertragsmäßig zahlen. In Deutschland erhält die Bank diese Infos von der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, oder auch bekannt als Schufa. Die über Sie von der Schufa gesammelten Daten werden im sogenannten Kredit-Score ausgedrückt.

So Können Sie Bei Der Norisbank Einen Ratenkredit Beantragen - Infos & Tipps
Quelle: fit-for-money.de

Der Kredit-Score setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. So werden anhand der Schufa-Abfrage sowie Ihrer bisherigen Geschäftsbeziehungen mit Kreditinstituten, etc. einzelne Punkte an Sie vergeben. Mit der Summe dieser Punkte, die den sogenannten Kreditscore ergibt, wird berechnet, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie den Kredit ordnungs- und vor allem zeitgemäß zurückzahlen können.

Zudem müssen Sie aber auch das 21. Lebensjahr erreicht haben, einen gültigen Wohnsitz in Deutschland haben sowie über ein regelmäßiges Einkommen verfügen und diesen mit einem aktuellen Einkommensnachweis bezeugen. Darüber hinaus benötigen Sie einen gültigen Identitätsnachweis wie beispielsweise Ihren Reisepass, Führerschein oder Personalausweis.

Kann Die Bonität bzw. Der Eigene Kreditscore Im Vorfeld Überprüft Werden?

Die Bonität eines jeden Bürgers wird durch die sogenannten Kreditschutzverbände wie die SCHUFA oder auch unabhängige Anbieter wir CRIF festgelegt und ist eine Art Barometer, welches das Zahlungsverhalten des Kunden darstellt.

Eine Bank oder sogar ein potentieller Dienstgeber können eine sogenannte Selbstauskunft der eigenen Bonität bzw. des Kreditscores anfordern, um im Vorfeld zu sehen, ob man eine gesunde Zahlungshistorie hat oder eher schlecht mit Geld umgehen kann. Deswegen sollte man immer seine Rechnungen pünktlich zahlen und wenn möglich, Geld auf die Seite legen oder gar mit einem zweiten Job sein Einkommen verbessern.

In Augen der Prüfer sind Sie verantwortungsbewusst und dies wiederum wirkt sich positive auf Ihren Score aus. Als Privatperson hat man jedoch die Möglichkeit, einmal im Jahr eine kostenlose Auskunft bei CRIF beantragen, um zu sehen, ob es veraltete Einträge gibt. Es gibt dann die Option, diese veralteten Einträge löschen zu lassen, wodurch sich das Ranking wieder ein klein wenig verbessert.

Immobilien als gefragte Sicherheit beim Darlehens-Antrag

Neben der Bonität, die einwandfrei sein muss, gibt es auch noch andere bedeutende Faktoren, die potentielle Kreditgeber in Betracht ziehen, um einen Kredit zu vergeben. Zunächst geht es dabei um Sicherheiten jeglicher Art, welche die Banken und Finanzinstitute quasi als „Pfand“ sehen, falls der Kreditnehmer zahlungsunfähig wird.

So Können Sie Bei Der Norisbank Einen Ratenkredit Beantragen - Infos & Tipps
Quelle: immobilien-journal.de

Darunter fallen beispielsweise unbewegliche Sachen wie Grund & Boden, HäuserWohnungen oder andere Arten von Liegenschaften oder sogar bewegliche Sachen wie Aktien, diverse Wertpapiere oder sogar Anlagegüter wie Edelmetalle, Rohstoffe – einfach alles, was einen signifikanten Wert hat und als eine Art von Anlage gilt.

Diese Sicherheiten ziehen die Kreditgeber häufig gerne in Betracht während des Beantragungsprozesses. Denn schließlich will sich die Bank mit allen möglichen Mitteln absichern, falls der Kunde aus irgendwelchen Gründen nicht mehr in der Lage sein sollte, die monatlich fälligen Kreditraten zu begleichen.

Der Kreditbürge als Versicherung für Zahlungsausfall

Eine weitere Sicherheit, auf die gerne beim Kreditantrag zugegriffen wird, ist ein zweiter Kreditnehmer, der auch umgangssprachlich als „Bürge“ bekannt ist. Ein Bürge ist eine Person, die parallel zum ersten Kreditnehmer (Hauptkreditnehmer) den Kreditvertrag unterzeichnet. Im Falle einer Immobilienfinanzierung übernimmt in der Regel der Partner bzw. die Partnerin die Rolle des Kreditbürgen.

Der Sinn und Zweck besteht darin, dass, wenn der erste Kreditnehmer aus irgendeinem Grund den Kredit nicht mehr zurückzahlen kann, der Bürge die restlichen Kreditschulden entweder auf einmal tilgt (sofern es ihm/ihr möglich ist) oder direkt die monatlichen Kreditarten übernimmt. Allerdings sind die Leute oft nicht bereit, als Bürge geradezustehen, da alle Schulden auf den zweiten Kreditnehmer übergehen könnten.

Wie Kann ich den Norisbank Ratenkredit Beantragen?

Sie können den Norisbank Ratenkredit über diesen Link beantragen, nachdem Sie Ihren Wunschbetrag sowie alle anderen Parameter eingestellt haben. Anschließend klicken Sie auf den grünen Button “Zu Ihrem Angebot”. Dieser führt Sie dann zum Online-Antrag, den Sie mit Ihrem persönlichen sowie beruflichen und finanziellen Daten ausfüllen müssen.

So Können Sie Bei Der Norisbank Einen Ratenkredit Beantragen - Infos & Tipps
Quelle:Norisbank

Der schnellste und einfachste Weg ist über VideoIDENT Online, digitale Signaturen sowie über den Upload von Dokumenten. Dabei werden Sie Schritt für Schritt durch den gesamten Prozess geführt. Informationen zu den erforderlichen Unterlagen finden Sie aber üblicherweise immer im Kreditangebot der Bank. Wenn Sie die notwendigen Anforderungen erfüllen, dann steht Ihrem Immobilienkredit nichts mehr im Weg.

Anschließend wird Ihnen der Kreditbetrag innerhalb weniger Werktage auf das von Ihnen angegebene Girokonto überwiesen. Die Voraussetzungen für einen Ratenkredit der Norisbank sind ein Wohnsitz in Deutschland, ein Konto bei einem deutschen Kreditinstitut, eine gültige Mobilfunknummer, ein Mindestalter von 18 Jahren sowie ein regelmäßiges monatliches Einkommen.

Kontaktinformation

Die Norisbank glänzt durch ihr Serviceteam, dass alle notwendigen Fragen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten umgehend beantwortet. Achten Sie aber darauf, dass, wenn Sie das Serviceteam kontaktieren, Sie eben zu den üblichen Geschäftszeiten anrufen sollten.

Wenn Sie noch weitere Fragen zur Mastercard Kreditkarte oder den anderen Produkten wie dem Girokonto der Norisbank haben, dann können Sie den Kundenservice unter der Telefonnummer +49 30 310-66000 oder schriftlich unter der nachfolgenden Adresse kontaktieren – norisbank GmbH, 10910 Berlin.

Fazit

Im Grunde unterscheidet sich der Ratenkredit der Norisbank nicht sehr von den anderen verfügbaren Krediten in Deutschland. Dennoch ist er eine lohnenswerte Option, wenn Sie bei Ihrer Hausbank keinen Kredit mehr beantragen können, zumal sich die Konditionen des Ratenkredits der Barclays Bank nicht sonderlich von den Krediten unterscheiden, die über Filial- oder Direktbanken beantragt werden können.

Hinweis: Die Beantragung und Verwendung eines Kredits birgt oftmals Risiken, daher sollten Sie sich immer genau über die aktuellsten Konditionen der jeweiligen Bank bzw. des jeweiligen Finanzinstitutes informieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank

WERBUNG