Sind Sie kreativ? Dann können Sie mit 99designs gutes Geld verdienen

Durch das Internet werden uns heutzutage unzählige Türen geöffnet. Sei es, um Informationen zu finden oder sogar von Zuhause aus zu arbeiten – wir sind nicht mehr länger innerhalb unserer Landesgrenzen „gefangen“. Das Internet hat die gesamte Welt vernetzt, sodass wir im Grunde ein globales Dorf sind. So werden auch die Möglichkeiten, Geld zu verdienen, immer innovativer und vielfältiger. Wenn Sie beispielsweise als Grafikdesigner tätig sind, dann brauchen Sie im Grunde nur einen Computer mit Internetanschluss und ein gutes Grafikprogramm, und schon können Sie loslegen.

Doch Grafikdesign kann ein schwieriges Unterfangen sein, in das man sich zunächst einarbeiten muss. Aber, dem Internet sei Dank, es gibt Websites, die speziell dafür konzipiert sind, Grafikdesign-Spezialisten mit Leuten zu verbinden, die Sie vielleicht einstellen möchten. 99Designs.com ist eine solche Plattform, auf der Grafikdesigner Aufträge finden oder Leute Designer finden können, um für sie zu designen.

WERBUNG

In diesem Artikel gehen wir näher auf die Plattform ein und verraten Ihnen, ob sich Geld verdienen mit 99designs lohnt.

Geld verdienen mit 99designs

Wie funktioniert das Geld verdienen mit 99designs nun genau?

Wie bereits erwähnt, kann Grafikdesign ein hartes Geschäft sein, in das man sich zuerst einarbeiten muss, um Erfahrung zu sammeln und sich ein Portfolio mit Referenzen aufzubauen. Aber lassen Sie uns zunächst einige der Gründe durchgehen, warum sich Kunden überhaupt für die Nutzung dieser Website entscheiden.

Eine Sache, die sofort auffällt, ist das quirlige, jedoch auch minimalistische Design der Webseite. Wenn Sie nun ganz nach unten zur Fußzeile scrollen, dann werden Sie auf den Link ‚Werden Sie Designer‚ stossen.

Auf diesen Link müssen Sie klicken, und dann werden Sie zu einer Landingpage weitergeleitet, auf der alle Freiberufler mit dem folgenden Text begrüßt werden:

„Bringen Sie Ihre Selbstständigkeit in Schwung – Sie designen. Wir übernehmen den Rest.“

Darunter befindet sich auch ein kleiner Klappentext mit folgendem Zitat.

„Tun Sie, was Sie lieben und werden Sie dafür von 99designs bezahlt. Finden Sie fantastische Kunden und werden Sie Teil unserer internationalen Community talentierter Designer – alles in einem sicheren und geschützten Arbeitsbereich.“

Weiter unten, direkt unter der Grafik, sehen Sie die Schaltfläche „Jetzt bewerben„. Auf diese müssen Sie schließlich klicken können, um sich als freiberufliche/r Designer/in zu registrieren.

Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie nach Stellenangeboten suchen oder nach Wettbewerben, an denen Sie teilnehmen können. Sollten Sie jedoch nicht gewinnen, behalten Sie trotzdem die vollen Rechte an allen Ihren Arbeiten, die Sie kreiert haben. Zudem ermutigt 99Designs alle ihre Grafikdesigner, sowohl gewonnene als auch nicht gewonnene Grafiken und Designs in ihr Portfolio aufzunehmen. Denn nur so können Sie immer mehr Aufträge an Land ziehen oder gar bekannt werden, indem Sie Ihr Können der ganzen Welt zeigen.

Was die Bezahlung betrifft, so holt die Website die volle Zahlung für den Entwurf vom Kunden ein und verwahrt die Zahlung für Sie, bevor das Projekt überhaupt begonnen wird. Wenn Sie als Gewinner ausgewählt werden, dann geht der volle „eingefrorene“ Betrag für Ihre Arbeit direkt an Sie.

Dadurch, dass nicht jeder Wettbewerbe gewinnt, stellen diese dennoch eine nützliche Möglichkeit dar, Ihr Talent präsentieren zu können. Allerdings kann es vorkommen, dass die Gewinner eines Wettbewerbs zu einem „regulären“ Designer für das jeweilige Unternehmen oder die Person werden, die den Wettbewerb eröffnet hat.

Wenn Sie es also schaffen können, dass ein Unternehmen von Ihrer Arbeit begeistert ist, dann stehen die Chancen auf jeden Fall gut, dass Sie längerfristig für die Firma oder Person arbeiten – und das meist zu einem höheren Lohn, da Ihr Talent schon erkannt wurde.

Wie viel Geld kann ich verdienen?

Laut der Designer-Sektion der Website ist die Anmeldung kostenlos. Zudem heißt es, dass die Preise und Belohnungen je nach Art und Schwierigkeit der Designarbeit variieren.

Es gibt jedoch eine Stelle in der Rubrik ‚So funktioniert’s‚, die besagt, dass Designer für das Designen von Logos bei 269,00 Euro startet. Für Ihre fertigen Arbeiten werden Sie innerhalb von drei Werktagen bezahlt – doch es kann auch schneller gehen, wenn Sie das Level des Top-Designers erreichen.

Fazit

Wenn Sie ein Grafikdesigner sind, oder anderweitig künstlerisch tätig sind, dann dürfte sich 99designs durchaus für Sie lohnen.

WERBUNG