Payback Visa Flex+ Kreditkarte – Alle Infos Zu Den Konditionen & Zur Beantragung

Ihnen ist sicher der Begriff “Payback” schon einmal untergekommen. Es ist das wohl bekannteste Cashback-System, das seinen Ursprung in den USA hat und sich langsam über die Jahre in Deutschland sowie den restlichen deutschsprachigen Ländern breit gemacht hat. Inzwischen gibt es eine überaus hohe Anzahl an zufriedenen Kunden weltweit, die in die Millionenhöhe geht.

Der Kreditkartenherausgeber Visa hat den Trend schon vor einiger Zeit erkannt und beschlossen, in Partnerschaft mit dem deutschen Cashback-Unternehmen Payback eine spezielle Kreditkarte auf den Markt zu bringen, mit denen man Cashback-interessierte Konsumenten ansprechen möchte. Im Nachfolgenden stellen wir Ihnen die Kreditkarte sowie Ihre Vorteile vor und erklären Ihnen, wie Sie sie ganz einfach beantragen können.

  • Was der Begriff Cashback genau bedeutet & inwiefern die Visa Flex+ Kreditkarte mit diesem System verbunden sind
  • Alle Vorteile der Payback Visa Flex+ Kreditkarte im Überblick
  • Ein einziges Manko, dass die Payback Visa Flex+ Karte hat
  • Welche Bedingungen man für die Beantragung der Payback Visa Flex+ Card erfüllen muss
  • Wie eine gute Kreditwürdigkeit (Bonität) die Chancen auf eine Bewilligung des Kreditkarten-Antrags erhöhen kann
  • Weitere Schritte zur Beantragung der Payback Visa Flex+ Kreditkarte
  • Wichtige Kontaktinfos bei Rückfragen
  • Unser Fazit
Payback Visa Flex+ Kreditkarte - Alle Infos Zu Den Konditionen & Zur Beantragung
Quelle: Meilen-optimieren.com

Was Genau Ist Cashback & Wie Funktioniert Dieses System?

Das System hinter Cashback, das auf Englisch übersetzt soviel bedeutet wie “Geld-zurück“, ist bereits seit Jahren bekannt und hat ihre Ursprünge in den Vereinigten Staaten. Nun hat sich dieses System im letzten Jahrzehnt auch in unseren Breitengraden etabliert.

Payback Visa Flex+ Kreditkarte - Alle Infos Zu Den Konditionen & Zur Beantragung
Quelle: Pixabay

Diese Vergütung erfolgt in Form einer Gelderstattung, allerdings nicht in Form von etwa Gutscheinen oder Prämien, wie dies beispielsweise bei Payback der Fall ist. Wie genau das Cashback-System bei der Payback Visa Flex+ Kreditkarte funktioniert und welche Vorteile sie Ihnen bietet, erfahren Sie in den nächsten Abschnitten.

Was Hat Das Unternehmen Cashback mit Kreditkarten zu Tun?

Inzwischen gibt es eine ganze Reihe von Cashback-Anbietern, die ihren Kunden Geld in verschiedenen Formen auszahlen und im Zuge dessen immer wieder neue Geld-zurück-Aktionen ins Leben rufen. Man kann mit Cashback sogar bei diversen Buchungen und Vertragsabschlüssen wie z.B. beim Mobilfunk, DSL, Versicherungen oder sogar Reisen Geld sparen.

Somit ergibt sich bei regelmäßiger Nutzung von Cashback ein ordentlichen Potenzial zum Sparen, wodurch das System in den letzten Jahren auf der ganzen Welt so erfolgreich geworden ist. Das US-amerikanische Unternehmen Payback ist einer der beliebtesten Cashback-Anbieter, der auf der ganzen Welt operiert.

Doch das Unternehmen bietet nicht nur Cashback-Angebote an, sondern auch eine eigene Kreditkarte. In den nachfolgenden Abschnitten gehen wir ein wenig auf die Benefits sowie Vorteile der Visa Flex+ Kreditkarte von Payback ein und erklären Ihnen auch, wie Sie die Kreditkarte ganz einfach beantragen können.

Welche Vorteile Gibt es bei der Payback Visa Flex+ Kreditkarte?

Die Payback Visa Flex+ Kreditkarte ist ein überaus seriöses Kreditkartenprodukt. Hinter der Karte steht nämlich nicht nur Payback, sondern auch die BW-Bank, eine regionale Filialbank in Baden-Württemberg. Doch die Vorteile dieses Produkts liegt nicht nur in der Seriösität, sondern vor allen auch in den Konditionen und Leistungen der Karte. Im Nachfolgenden haben wir Ihnen drei genaue Vorteile der Payback Visa Flex+ Kreditkarte aufgelistet.

Payback Visa Flex+ Kreditkarte - Alle Infos Zu Den Konditionen & Zur Beantragung
Quelle: Visa-Europe.com
  • Keine Jahresgebühr – kostenlose Kreditkarte
  • Keine Abhebegebühr – kostenlose Abhebungen
  • Keine Fremdwährungsgebühr – kostenlos im Ausland bezahlen

Diese Dreier-Kombination an Vorteilen gibt es momentan bei keinem anderen Kreditkartenprodukt in Deutschland außer bei der Deutschland Kreditkarte oder der Hanseatic GenialCard. Der Wegfall der jährlichen Gebühren ist ein besonders wichtiger Vorteil, denn dadurch wird die Visa Flex+ Kreditkarte zu einem komplett kostenlosen Produkt – und das langfristig und nicht nur im ersten Jahr. Zudem gibt es noch einen weiteren Vorteil. Sie können mit der Payback Visa Flex+ Kreditkarte auch Payback-Punkte bzw. Flugmeilen sammeln, und das auch außerhalb der Eurozone. Pro 5 Euro Umsatz bekommen Sie jeweils 1 Punkt gutgeschrieben.

Hoher Sicherheitsstandard

Zu guter Letzt möchten wir auf den Sicherheitsaspekt der Payback Visa Flex+ Kreditkarte eingehen. Wenn etwa betrügerische Aktivitäten auf ihrem Account festgestellt werden, dann werden Sie als Karteninhaber der Payback Visa Flex+ nicht haftbar gemacht und sind nicht dazu verpflichtet, Zahlungen zu leisten oder Ähnliches.

Zudem können Sie sich – wie bereits erwähnt – als Kunde via SMS oder E-Mail  über alle Transaktionen informieren lassen und profitieren durch Chip & PIN-Verfahren sowie dem 3D-Secure-Verfahren bei Einkäufen im Internet von einer besonders hohen Sicherheit bei der Abwicklung des Bezahlvorgangs.

Einziges Manko – Hohe Sollzinsen

Die horrenden Sollzinsen sind das einzigste, aber vermutlich auch größte Manko der Payback Flex+ Visa Kreditkarte. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihren offenen Kreditkartensaldo per Teilzahlung zu begleichen, werden Ihnen Sollzinsen in Höhe von stolzen 13,15 % verrechnet. Obwohl dieser Zins im Vergleich zu anderen Kreditkarten im Mittelfeld liegt, können Ihnen bei Versäumen der Zahlungsfrist schnell hohe Zusatzkosten entstehen.

Payback Visa Flex+ Kreditkarte - Alle Infos Zu Den Konditionen & Zur Beantragung
Quelle: Pixabay

Ein weiterer Nachteil der Payback Visa Flex+ Card ist, dass monatlich nur ein Teil des Umsatzes automatisch vom Referenzkonto abgebucht werden kann, hier sind 10% des geschuldeten Betrages voreingestellt. Die Ratenoption erfordert die Zahlung von Zinsen, der Restbetrag wird nach Ablauf der Zahlungsfrist automatisch aktiviert. Dieses Manko kann jedoch durch eine separate monatliche Überweisung umgangen werden.

Diese Voraussetzungen Müssen Sie Erfüllen, Um Eine Payback Visa Flex+ Kreditkarte Beantragen Zu Können

Die Voraussetzungen, die zur Beantragung der Payback Visa Flex+ Karte erfüllt werden müssen, sind die Vorweisung der Volljährigkeit (mindestens 18 Jahre) sowie eines festen Wohnsitzes in Deutschland.

Payback Visa Flex+ Kreditkarte - Alle Infos Zu Den Konditionen & Zur Beantragung
Quelle: Pixabay

Des weiteren müssen Sie ein aktives Dienstverhältnis sowie eine positive Bonität bzw. Kreditscore aufweisen. Was das genau ist, und wie ein positiver Score die Chance auf eine Zusage deutlich erhöhen kann, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Eine Ausreichenden Kreditwürdigkeit (Bonität) Ist Wichtig

Wenn Sie Ihre Rechnungen immer pünktlich bezahlen, ohne Mahnungen zu erhalten und Sie keine Zahlungen an Inkassounternehmen leisten oder keine sonstigen unüblichen Zahlungsverpflichtungen haben, dann haben Sie höchstwahrscheinlich ein hohes Kredit-Ranking bzw. einen hohen Credit-Score.

Dieser Credit Score wird von der SCHUFA sowie anderen freien Kreditschutzverbänden wie der CRIF für jede Privatperson individuell festgelegt. Das bedeutet, wenn Sie ein gutes Ranking bei den Kreditschutzverbänden haben, dann müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Antrag abgelehnt wird.

In der Regel stellt Ihr Bankberater aller wichtigen Überprüfungen an, um zu sehen, ob für Sie eine Kreditkarte in Frage kommt. Wie genau diese Prüfungen von statten gehen, ist weitgehend unbekannt. Es ist jedoch anzunehmen, dass Ihre Filiale bzw. Ihr Betreuer alle nötigen Infos über Ihre Bonität bei Kreditschutzverbänden einholt. Wenn die Prüfung positiv ausfällt, dann steht Ihrer Payback Visa Flex+ Card nichts mehr im Wege.

Kann Ich Meine Bonität Im Vorfeld Überprüfen Lassen?

Die Bonität eines jeden Bürgers wird durch die sogenannten Kreditschutzverbände wie der SCHUFA oder auch unabhängige Anbieter wir CRIF festgelegt und ist eine Art Barometer, welches das Zahlungsverhalten des Kunden bildlich darstellt.

Payback Visa Flex+ Kreditkarte - Alle Infos Zu Den Konditionen & Zur Beantragung
Quelle: Pixabay

Eine Bank oder sogar ein potentieller Dienstgeber können eine sogenannte Bonitäts-Auskunft anfordern, um zu sehen, ob der potentielle Kunde bzw. Arbeitnehmer eine gesunde Zahlungshistorie hat oder eher schlecht mit Geld umgehen kann.

Als Privatperson kann man einmal im Jahr eine kostenlose Auskunft beim deutschen Kreditschutzverband CRIF beantragen, um zu sehen, ob es veraltete Einträge gibt. Es gibt dann die Option, diese veralteten Einträge löschen zu lassen, wodurch sich das Ranking wieder ein klein wenig verbessert.

So Können Sie die Visa Flex+ Kreditkarte Beantragen

Auf dieser Seite können Sie die Payback Visa Flex+ Kreditkarte beantragen. Dazu klicken Sie einfach auf den roten Knopf “Jetzt beantragen”. Anschließend werden Sie zum Formular weitergeleitet, dass Sie wahrheitsgemäß und vollständig ausfüllen.

Payback Visa Flex+ Kreditkarte - Alle Infos Zu Den Konditionen & Zur Beantragung
Quelle: Payback.de

Dann müssen Sie sich entweder online via VideoIndent verifizieren, oder Sie schicken aber den Kartenantrag gleich ab und ein Mitarbeiter von Payback bzw. der BW-Bank übernimmt die Identifizierung Ihrer Person. Wenn Sie sich erfolgreich identifiziert haben, dann senden Sie Ihren Antrag einfach ab. Danach müssen Ihre Daten geprüft werden, aber dank der VideoIdent-Funktion dauert das in der Regel vielleicht 1-2 Werktage. 

Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, dann erhalten Sie Ihre Visa Flex+ Kreditkarte innerhalb weniger Werktage per Post zugesendet. Aus Sicherheitsgründen wird Ihnen ihr persönlicher PIN-Code für Ihre Payback Visa Flex+ Card ein paar Werktage danach in einem seperaten Brief zugestellt.

Kontaktinformation

Das Serviceteam von Payback Deutschland glänzt durch seinen Kundenservice, dass alle notwendigen Fragen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten umgehend beantwortet. Achten Sie aber darauf, dass, wenn Sie das Serviceteam kontaktieren, Sie eben zu den üblichen Geschäftszeiten anrufen sollten.

Wenn Sie noch weitere Fragen zur Visa Kreditkarte oder den anderen Produkten bzw. Services von Payback haben, dann können Sie den Kundenservice unter der Telefonnummer 089 / 540 20 80 20 oder schriftlich unter der nachfolgenden Adresse kontaktieren – PAYBACK GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München

Fazit

Die Visa Flex+ Kreditkarte von Payback ist zweifelsohne eine der attraktivsten Kreditkarten im deutschsprachigen Raum, was nicht zuletzt an dem überaus attraktiven Cashback-Angebot liegt, dass inzwischen immer mehr Deutsche für sich entdeckt haben und gerne nutzen. Mit ihren Konditionen und Leistungen hebt sich dieses Produkt deutlich von seiner Konkurrenz ab, da diese bislang einzigartig für deutschsprachige Kreditkartenprodukte sind. Daher können wir Ihnen die Visa Flex+ Kreditkarte von Payback nur empfehlen.

Hinweis: Die Beantragung und Verwendung einer Kreditkarte birgt oftmals Risiken, daher sollten Sie sich immer genau über die aktuellsten Konditionen der jeweiligen Bank bzw. des jeweiligen Finanzinstitutes informieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank.