Was sind die typischen Anforderungen, um eine Kreditkarte zu erhalten?

Es gibt zahlreiche Anbieter von Kreditkarten auf dem Deutschen Markt. Zu den größten gehören Visa Europe, MasterCard Worldwide, American Express und Diners Club International. Wenn Sie eine Kreditkarte wählen wollen, die zu den gängigsten 90% des Marktes gehören, fällt Ihre Wahl wahrscheinlich auf eine MasterCard oder Visa.

Um die Frage zu klären, wer in Deutschland überhaupt eine Kreditkarte erhalten kann und welche Voraussetzungen er dafür erfüllen muss, müssen wir zunächst etwas tiefer in die Vielfalt der einzelnen Kartenmodelle eintauchen. Grundsätzlich müssen jedoch drei Voraussetzungen durch den Antragsteller erfüllt sein: Wohnsitz in Deutschland, Volljährigkeit, Bonität.

Welche Voraussetzungen Sie für den Erhalt einer Kreditkarte erfüllen müssen, ist zunächst abhängig von dem Kreditkartenmodell, für welches Sie sich entscheiden. Neben der klassischen Kreditkarte mit entsprechenden finanziellen Verfügungsrahmen gibt es inzwischen auch eine Vielzahl von Prepaid-Karten. Dabei geben Ihnen nur die klassischen Kreditkarten auch tatsächlich eine finanzielle Flexibilität.

Kreditkarte Eignungskriterien

Eignungskriterien Prepaid Kreditkarte

Obwohl auch Prepaid-Kreditkarten mit dem Überbegriff Kreditkarte bezeichnet werden, gewähren sie ihrem Inhaber keinen finanziellen Verfügungsrahmen, also auch keinen Kredit. Bevor Sie mit einer solchen Kreditkarte bezahlen können, muss der Inhaber zunächst via Überweisung oder Bareinzahlung an einer Akzeptanzstelle Guthaben aufladen.

WERBUNG

Bei dem Modell der Prepaid-Kreditkarte entsteht für das ausgebende Kreditinstitut nahezu kein Risiko. Daher ist der Erhalt einer solchen Kreditkarte an weniger strickte Bedingungen geknüpft. Das heißt: Eine Prepaid-Kreditkarte kann nahezu jeder erhalten, ohne dass er eine diesbezügliche Prüfung seiner Bonität durchgeführt werden muss.

Eignungskriterien für eine ‘echte’ Kreditkarte

Bei echten Kreditkarten sieht das schon ganz anders aus: Das herausgebende Kreditinstitut begibt sich in ein finanzielles Risiko, da Ihnen ein finanzieller Verfügungsrahmen bereitgestellt wird. Die Höhe dieser Darlehnsgrenze hängt von dem monatlichen Gehaltseingang ab.

Daher werden Personen, die eine solche ‘echte’ Kreditkarte mit Verfügungsrahmen beantragen möchten, meist sehr genau auf ihre Bonität geprüft: Dies kann durch eine Schufa-Datenabfrage geschehen. Die Schufa-Daten stellen einer Dokumentation aller vorherigen Kredite oder Ratenkäufen dar, bei welchen schon einmal Probleme hinsichtlich der Rückzahlung aufgetreten sind. Auch gerichtliche Vollstreckungsbescheide, Privatinsolvenzen und seitens des Kreditinstitutes gekündigte Konten oder Ratenkredite werden hier vermerkt.

Wer in dieser Dokumentation negative Einträge aufweist, erhält in der Regel keine reguläre Kreditkarte.

Legitimation als Eignungskriterium

Die Angabe der persönlichen Daten müssen in geeigneter Form legitimiert werden, denn nur so kann die Kartengesellschaft sicherstellen, dass diese auch stimmen. Große Filialbanken bieten oft einen entsprechenden Service, wobei Sie problemlos durch einen Besuch der Filiale Ihren Personalausweis vorlegen müssen.

Wird die Karte bei der Kreditkartengesellschaft direkt oder bei einer Direktbank beantragt, verläuft die Legitimierung der Daten oft über das so genannte PostIdent-Verfahren. Der Antragssteller muss bei diesem Verfahren mit seinem Personalausweis und dem Kreditantrag persönlich in einer Postfiliale vorlegen, wobei dann ein Postmitarbeiter seine Daten legitimiert.

Immer mehr Kreditkarten-Anbieter stellen außerdem das VideoIdent-Verfahren zur Verfügung. Via einem Videoanruf bei dem Kreditkarten-Anbieter, halten Antragsteller das gültige Ausweisdokument in die Webcam halten. Über den Abgleich der Daten des Ausweisdokuments und der Person lässt sich der Antragsteller identifizieren.

Eignungskriterium Verrechnungskontos

Ein letztes Muss auf unserer Liste ist das Verrechnungskonto. Hierbei kann Ihr gewöhnliches Girokonto, oder ein Girokonto des Kreditkarten-Herrausgebers angegeben werden. Dieses wird für die Rückzahlung der Kreditkartenumsätze genutzt.

Achten Sie hierbei bitte besonders darauf, dann bei der automatischen Erstellung des Girokontos keine immensen Jahresbreitragssätze auf Sie zu kommen! Kreditkarten-Anbieter mit einem überzeugenden Preis-/Leistungsverhältnis, bieten Ihnen normalerweise ein kostenfreies Abrechnungskonto oder überlässt Ihnen ganz persönlich die Wahl des Konto.

Fazit

Wir haben uns in diesem Artikel die Voraussetzungen für die Beantragung einer Kreditkarte angeschaut. Erfüllen Sie all die Eignungskriterien Ihrer Wunschkreditkarte, steht dem Erhalt einer Kreditkarte in der Regel nichts mehr im Wege. Wenige Werktage nach Durchlauf des Prozesses wir Ihnen Ihre neue Kreditkarte auf dem postalischen Wege gesendet.

Hinweis: Die Beantragung und Verwendung einer Kreditkarte bergen Risiken. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank.

WERBUNG