Dies sind Die Top 10 der Teuersten Alkoholischen Getränke der Welt

Wenn es um alkoholische Getränke geht, denkt man meistens, dass es da keinen besonderen Unterschied gäbe. Doch das könnte nicht weiter von der Tatsache entfernt sein, dass es in der Tat einen ziemlich großen Unterschied gibt. Alleine die Art der Produktion und dabei verwendeten Materialien entscheidet darüber, wie exklusiv das alkoholische Getränk ist.

Aber nicht nur die Herstellung des Getränkes hat einen Einfluss auf seinen Preis. Auch die Verpackung bzw. Flasche kann den Preis des Alkohols unglaublich weit hochfahren lassen. Man denke dabei an diamantenbesetzte Cocktails, die in den zahlreichen Luxus-Nachtclubs Moskaus serviert werden oder an die Cognac-Flasche von Henri IV., die auf seinen Wunsch vergoldet wurde.

Dabei denkt man sofort, dass eigentlich der Geschmack im Vordergrund stehen müsse. Dies ist jedoch bei Luxus-Getränken nicht der Fall, denn da trinkt das Auge bzw. Portemonnaie auch mit. Die in diesem Artikel vorgestellten Top 10 der teuersten alkoholischen Getränke führen Sie um die ganze Welt und werden Sie sicherlich in Staunen versetzen, wenn Sie erfahren, was so manch edler Tropfen kostet.

Dies sind Die Top 10 der Teuersten Alkoholischen Getränke der Welt
Quelle: Falstaff

Das Teuerste Bier – Löwenbräu Lager

Die wohl teuerste Bierflasche der Welt kommt aus Deutschland und wurde im Jahr 2009 bei einer Auktion in England versteigert. Dabei wechselte eine Flasche des “Löwenbräu Lager” den Besitzer für stolze 11.000 Euro. Doch was genau macht diese Bierflasche so besonders, dass jemand so viel Geld dafür bezahlt?

Dies sind Die Top 10 der Teuersten Alkoholischen Getränke der Welt
Quelle: Szenedrinks – Das Original im Glockenbachviertel

Beim Absturz des Zeppelin “Hindenburg”, der sich im Jahre 1937 im US-Bundestaat New York ereignete, konnten sechs Flaschen unversehrt von einem Feuerwehrmann in Sicherheit gebracht werden. Eine Flasche wurde an einen Sammler verkauft, doch wo die anderen fünf Flaschen geblieben sind, ist bis heute ungeklärt.

Eine weitere teuer Biersorte kommt aus Belgien und wird seit 1995 in Zwölf-Liter-Flaschen abgefüllt. Es hat einen Alkoholgehalt von 8 Prozent und weist komplexe Geschmacksnuancen aus Anis, Zitrone und Karamell auf. Das Bier mit dem Namen “La Vieille Bon Secours” ist auch in ausgesuchten Restaurants in London zu finden, allerdings kostet eine Flasche umgerechnet etwa 785 Euro.

Der Teuerste Cocktail – The Winston Cocktail

Dieser Cocktail wurde im Rahmen der Eröffnung des Luxus-Restaurants “Reka” in Moskau, Russland, entwickelt. Und die hatte es in sich – für dieses Event wurden ganze 20 Tonnen Eis aus Sibirien herbei geschafft, wodurch der Cocktail noch atemberaubender wurde. Doch das i-Tüpfelchen waren die zahlreichen Diamanten mit einem Gewicht von 1,5 Karat, mit denen die Gläser dekoriert wurden.

Dies sind Die Top 10 der Teuersten Alkoholischen Getränke der Welt
Quelle: Fairfax Media

Allerdings wurde der Cocktail nicht in die Getränkekarte des Restaurants aufgenommen, es gab ihn nur während der Eröffnung. Der Cocktail, der sogar im Guinnessbuch der Rekorde als teuerster Cocktail der Welt mit einem Preis von 12.700 Euro verkauft wurde, wurde von Joel Heffernan kreiert.

Die Zutaten für diesen besonderen Cocktail sind auch ziemlich exklusiv. So benötigt man einen Cognac Croizet 1858 Cuvee Leonie, Chartreuse Viellissement Exceptionellement Prolongé, Grand Marnier Quintessence sowie etwas Angostura Bitter. Laut Heffernan soll ein Barkeeper zwei Tage brauchen, um erstmal die Zubereitung des komplexen Cocktails zu verstehen.

Der Teuerste Gin – Bombay Sapphire Revelation

Diese Gin-Flasche hat Ähnlichkeit mit einem exklusiven Parfüm-Flakon, doch in Wahrheit ist der Inhalt ein komplett anderer, der im Gegensatz zu Eau de Toilette genießbar ist. Bei den Inhalt der Flasche handelt sich um den exklusivsten Gin der Welt, der den Namen “Bombay Sapphire Revelation” trägt. Der Gin-Hersteller Bombay Sapphire fertigte alle Flaschen aus französischem Kristall an.

Dies sind Die Top 10 der Teuersten Alkoholischen Getränke der Welt
Quelle: Karim Rashid (Pinterest)

Zudem ist der Verschluss der Flasche mit zahlreichen Edelsteinen besetzt. Die Auflage ist so exklusiv, dass es nur fünf Stück gibt, wobei eine Flasche sagenhafte 181.500 Euro kostet. Somit handelt es sich bei diesem alkoholischen Getränk um wahren Luxus, den sich nur die “Oberen 10.000” leisten können. 

Der Teuerste Wein – Château Lafite

Natürlich darf auf unserer Liste der teuersten alkoholischen Getränke auch ein guter, süffiger Rotwein nicht fehlen. Der Teuerste in dieser Kategorie ist der französische “Château Lafite“, der auf einer britischen Auktion den stolzen Preis von 200.000 Euro erzielte. Die seltenen Jahrgänge dieses Weines gehörten schon immer zu den Besten und Exklusivsten der Welt.

Dies sind Die Top 10 der Teuersten Alkoholischen Getränke der Welt
Quelle: Wikimedia Commons

Der in der Auktion in Großbritannien verkaufte Wein stammte vom raren Jahrgang 1784 und stammte vom Weingut der Bankierfamilie Rothschild.  In den 1980er-Jahren galt jedoch eine Flasche des Château Lafite vom Jahrgang 1787. Die Flasche trug zudem die Initialen des ehemaligen US-Präsidenten Thomas Jefferson, der als leidenschaftlicher Weinsammler bekannt war.

Der Teuerste Champagner – Armand de Brignac Midas (Ace of Spades)

Diese Champagner-Flasche ist kein Witz! Ganze 45 Kilogramm bzw. 30 Liter wiegt sie – genug also, um eine ganze Fußballmannschaft oder eine Hochzeitsentourage zu versorgen! Der Preis von rund 200.000 Euro pro Flasche ist natürlich auch heftig.

Dies sind Die Top 10 der Teuersten Alkoholischen Getränke der Welt
Quelle: Urban Drinks AT

Der Preis stieg aber erstmals so stark, nachdem der US-Rapper Jay-Z das Champagner-Haus aus im Jahr 2014 aufgekauft hat. Danach kaufte sich Moet Hennessy in die Marke des Musikers ein und somit stieg der Wert des Getränks so hoch.

Übrigens – der älteste genießbare Champagner wurde im Jahr 2009 in der Ostsee von Tauchern gefunden. Man vermutet, dass es sich bei dem Fund um 30 Flaschen des sogenannten “Veuve Clicquot” handelt, der aus der Zeit von 1782 bis 1789 stammt. Doch auch dieser Champagner ist mit 53.000 Euro pro Flasche immer noch kostspielig.

Der Teuerste Rum – Harewood Rum Collection

Im Jahr 2013 wurden auf dem englischen Anwesen Harewood House Rumflaschen aus den 1780-er Jahren gefunden. Alle 28 Flaschen haben gemeinsam bei zwei verschiedenen Auktionen einen stolzen Preis von ca. 255.026 Euro erzielt.

Dies sind Die Top 10 der Teuersten Alkoholischen Getränke der Welt
Quelle: Cocktail Wonk

Ein bisschen “günstiger” ist der Rum mit dem Namen Legacy by Angostura, den man für rund 22.700 Euro pro Flasche bekommt. Die edle Flasche aus dem Hause Angostura wurde anlässlich des 50. Geburtstages der Unabhängigkeitsfeier von Trinidad & Tobago kreiert. Es gibt jedoch nur insgesamt 20 Stück der Flaschen, die aus edlen Kristall gefertigt worden sind.

Eine weitere Rumsorte, die als eine der Teuersten weltweit gilt, kommt aus dem Hause “Distilleria Russo”. Allerdings macht der Inhalt das Getränk noch lange nicht so teuer wie der edle Flaschenhals, der mit drei 13 Ct. Diamanten besetzt ist. Weiters befindet ein sogenannter “Mammoth rare single cut” Diamant mit über 18 Karat. Für diese Flasche muss man um die 31 Mio. Euro auf den Tisch hauen.

Der Teuerste Whiskey – Macallan 64

Die Spirituose mit dem Namen “Macallan 64 Year Old in Lalique Cire Perdue” hat sogar einen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde bekommen, und das mit gutem Grund. Denn der 1,5 Liter Whiskey-Dekanter wurde zum 150. Geburtstag des Glaskünstlers René Lalique kreiert. Im November 2010 wurde die Flasche in New York versteigert und hat dabei einen Preis von 412.000 Euro erzielt.

Dies sind Die Top 10 der Teuersten Alkoholischen Getränke der Welt
Quelle: Robb Report

Somit gilt der Macallan 64 als der am teuersten versteigerte Whiskey aller Zeiten. Die Erlöse kamen jedoch der Wiederaufbereitung von Trinkwasser in Entwicklungsländern zugute. Im April 2017 erzielte eine aus sechs Flaschen bestehende Kollektion des Macallan 64 Whiskeys bei einer Auktion bei Sotheby´s einen rekordmäßigen Umsatz von satten 993.000 US-Dollar.

Eine weitere exklusive Whiskey-Marke ist der “Bowmore 1957”, ein Single Malt aus dem Hause Beam Suntory. Dieser Whiskey ist mit 54 Jahren der Älteste der Welt, denn er reifte für 43 Jahre in einem 2nd Fill Oloroso-Sherry-Fass, bevor er im Jahr 2000 in ein 2nd Fill-Bourbon-Fass umgefüllt wurde. Die Kosten je Flasche lagen 2013 bei ca. 125.000 Euro, den aktuellen Preis gibt es nur auf Anfrage.

Der Teuerste Tequila – Tequila anejo

Die mexikanische Destillerie Hacienda La Capilla hat sich im Jahr 2010 etwas ganz besonderes einfallen lassen – und zwar eine Flasche Tequila für insgesamt 3,5 Mio. US-Dollar. Nicht der Inhalt, sondern die Flasche selber macht diesen extrem hohen Preis aus. Sie ist mit über 4.000 Diamanten dekoriert und besteht aus 100% massivem Platin.

Dies sind Die Top 10 der Teuersten Alkoholischen Getränke der Welt
Quelle: Bleublanc

Die Spirituose ist aber auch sehr außergewöhnlich im Geschmack. Im Normalfall wird der sogenannte Tequila blanco direkt nach der Destillation in Flaschen abgefüllt. Der Tequila anejo hingegen wird drei Jahre lang in Eichenfässern gelagert. Somit ist der Inhalt der Flasche, der sieben Jahre lang gereift ist, höchst exklusiv und in wohlhabenden Kreisen sehr beliebt.

Der Teuerste Cognac – Henri IV Dudognon Heritage Cognac Grande Champagne

Dieser Cognac ist einer der seltensten, den es auf der Welt gibt und wurde seit dem 18. Jahrhundert von den Nachfahren von Henri IV hergestellt. Die Flasche selbst wird sogar in 24-karätigem Gold getaucht sowie mit Platinakzenten veredelt. Zudem ist sie auch noch mit 6.500 Diamanten verziert und liegt preislich bei etwa 1,8 Millionen Euro. Ein wahrhaft königlicher Preis!

Dies sind Die Top 10 der Teuersten Alkoholischen Getränke der Welt
Quelle: Robb Report

Der Rémy Martin Black Pearl Magnum ist preislich mit 36.000 Euro bereits um einiges erschwinglicher. Die Flüssigkeit, die in einer 1,5 Liter großen Karaffe aus Bleikristall abgefüllt wird, besteht zu Anteilen aus über 100 Jahre alten Cognac, daher gilt er als einer der teuersten und seltensten Cognac-Sorten der Welt, von denen es weltweit nur 385 Flaschen gibt. In Deutschland gibt es davon drei Flaschen.

Der Teuerste Vodka – Diaka

Das teuerste Wässerchen, wie der Begriff “Vodka” ins Deutsche übersetzt wird, stammt aus Polen und trägt den Namen “Diaka”. Dabei bedienen sich die Hersteller eines ganz edlen Filterungsverfahrens, denn er wird mit Diamanten von bis zu einem Karat gefiltert, wodurch er ganz besonders rein werden soll. Beim Filtern kommen aber auch Eis, Birken-Holzkohe sowie feinster Sand zum Einsatz.

Dies sind Die Top 10 der Teuersten Alkoholischen Getränke der Welt
Quelle: Drinkology

Je nach Preislage kann dieser Vodka Svarovski-Steine, Goldstücke oder sogar Diamanten enthalten. Somit ist die Preisgrenze bis nach oben hin offen, sodass man nicht genau sagen kann, wieviel nun eine Flasche des edlen Gesöffs kostet. Der höchste Preis, der je bei einem Verkauf des Diaka Vodkas erzielt wurde, betrug umgerechnet 788.000 Euro.

Fazit

Es ist ganz schön verrückt, wenn man sich mal diese Zahlen vor Augen hält und einem bewusst wird, dass es Menschen gibt, die tatsächlich so eine hohe Summe für alkoholische Getränke ausgeben. Da werden wir wohl vermutlich bei unserem guten, alten Paulaner Bier bleiben müssen. Aber das schmeckt auch ganz gut!