Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt

Der Besitz einer sogenannten Luxusyacht steht für Prestige, Luxus und Ansehen. Viele Menschen können von einem solchen Freizeitboot nur träumen, da diese Art von Boot nur Menschen vorbehalten ist, die auch das nötige Kleingeld für solch ein Gefährt haben. Yachten gibt es bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts, doch damals waren sie eher klein und nicht so luxuriös ausgestattet.

Heutzutage aber gibt es keine Yacht, die nicht entweder über einen Landeplatz für Hubschrauber, einen großen Pool auf dem obersten Deck oder eine exklusive Innenausstattung verfügt, die aus den feinsten (und auch teuersten) Materialien besteht. Doch wer kann sich solche Yachten überhaupt leisten und womit sind sie noch ausgestattet?

WERBUNG

Diese und weitere Fragen werden wir in diesem Artikel für Sie beantworten. Wir stellen Ihnen die Top 15 der teuersten Yachten vor, die die ganze Welt umsegeln. Zu ihren Besitzern zählen Mitglieder königlicher Familien, Geschäftsleute, Milliardäre und auch weltbekannte Politiker mit einem hohen Einflussgehalt, die ihre Yachten nach ihrer persönlichen Fasson gestaltet haben lassen.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Deavita

Seven Seas – 200 Millionen US-Dollar

Die erste Yacht auf unsere Liste ist ein luxuriöses Gefährt mit dem treffenden Namen “Seven Seas”. Diese Yacht wurde auf Kundenwunsch maßgeschneidert errichtet und hat einen Wert von 200 Millionen US-Dollar. Errichtet wurde sie jedoch schon im Jahre 2010 von der niederländischen Reederei Oceanco.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Raphael Belly Photography

Das Innendesign und die Ausstattung wurde vom Designer Nuvolari & Lenard entworfen und auch hergestellt. Mit einer Länge von 86 Metern sowie einer Maximalgeschwindigkeit von 20 Knoten fällt dieses riesige Boot bereits in die Kategorie der Superyachten. Sie hat ein stattliches Gewicht von etwa 2750 Tonnen und kann bis zu 14 Gäste in sieben Kabinen sowie 23 Crew-Mitglieder beherbergen.

Octopus – 200 Millionen US-Dollar

Diese riesige motorbetrieben Yacht ist ein einzigartiges, maßgeschneidertes Modell, dass einen Wert von 200 Millionen US-Dollar hat. Es ist jedoch ein privates Schiff und gehört keinem Milliardär oder hochrangigen Politiker. Denn es wird vornehmlich für wissenschaftliche Aufträge, Rettungsmissionen sowie Entdeckungs-Projekte auf der ganzen Welt verwendet.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Wikimedia Commons

Für das Außendesign sind die Leute vom Yachtbauer Espen Oino Naval Architects verantwortlich. Das Innendesign wurde von den Innenarchitekten der Agentur Jonathan Quinn Barnettder entwickelt. Die Yacht beinhaltet einen Basketballplatz, ein Aufnahmestudio, eine Bar mit Whirlpool, vier Kabinen mit begehbaren Luxusschränken, eine Kinderhütte sowie zwei Kabinen für Ärzte.

Das Schiff bietet Platz für bis zu 26 Gäste sowie 56 Crew-Mitglieder. Des weiteren beherbergt die Hauptbrücke zwei Landeplätze für Hubschrauber sowie einem Swimmingpool. Interessant – die Yacht kommt auch mit zwei U-Booten, mit denen man ganz tief abtauchen und auf unterirdische Entdeckungstour gehen kann.

 Lady Moura – 210 Millionen US-Dollar

Diese Luxusyacht, die für den saudischen Geschäftsmann Nasser Al-Rashid maßgeschneidert entwickelt und gebaut wurde, zählt auch zu den teuersten Luxusschiffen der Welt. Das vielleicht spektakulärste Detail der Yacht ist der Name der Yacht, die außen am Schiff mit purem 24-karätigem Gold angebracht ist. Doch hier hört es bei weitem nicht mit der Extravaganz auf.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Wikimedia Commons

Auf dem Schiff befindet sich ein Schwimmbecken mit ausfahrbarem Dach, ein Hubschrauber-Landeplatz sowie ein Designer-Tisch, der stolze 20 Meter lang ist. Zudem ist die Yacht mit echtem Sand sowie Palmen ausgestattet, um ein authentisches Strand-Erlebnis direkt auf dem Wasser zu bieten. Platz gibt es für insgesamt 30 Gäste sowie 60 Crew-Mitglieder.

Al Mirqab – 250 Millionen US-Dollar

Wie wir bereist erwähnt haben, haben Luxusyachten nur ein Ziel – dass sich ihre Besitzer wohlfühlen und entspannen können. Diesen Zweck erfüllt auch die „Al Mirqab“. Sie wurde zur zweitschönsten Yacht der Welt erklärt und wurde ursprünglich nach Wunsch des ehemaligen Premierminister von Katar, Hamad Bin Jassim bin Jaber Al Thani, errichtet.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Wikimedia Commons

Auch das Innendesign ist genauso edel wie das äußere Exterieur. Die Yacht beherbergt über zehn Apartments mit je eigenem Bad sowie einem Wohnzimmer, in denen bis zu 24 Personen wohnen können. Weitere Features der Yacht sind ein Kino, ein Schwimmbecken, ein Hubschrauber-Landeplatz, zahlreiche Außenbars, ein Whirlpool sowie viel Platz für sportliche Aktivitäten auf dem Wasser.

Dilbar – 256 Millionen US-Dollar

Die Superyacht mit dem wunderschönen Namen “Dilbar” wurde im Jahre 2008 von der Reederei Lürssen Yachts erbaut und gehört einem russisen Oligarchen und Milliardär namens Alisher Usmanov.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Wikimedia Commons

Benannt wurde dieses Boot tatsächlich nach der Mutter des Besitzers und gilt mit einer Gesamtlänge von 110 Metern als eine der größten Yachten weltweit. Die Yacht bietet dank ihrer sagenhaften Länge genügend Platz. Insgesamt gibt es Zimmer für 20 Gäste sowie für eine Crew-Mannschaft von bis zu 48 Personen.

Pelorus – 300 Millionen US-Dollar

Auf der Liste der teuersten Yachten der Welt darf das folgende Schiff nicht fehlen. Die “Pelorus” Yacht wurde nach dem griechischen Wort “pelorious” benannt, was soviel bedeutet wie “breit“. Der Name ist durchaus gerechtfertigt, denn die gesamte Länge der Yacht beträgt 115 Meter und ist mit einem Landungsboot, zwei Hubschrauberplätzen, einem Jet Ski sowie zwei Triebwerken ausgestattet.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: VesselFinder

Das Boot, dass eine Geschwindigkeit von 19 Knoten erreichen kann, wurde von dem berühmten Yachtdesigner Tim Heywood entworfen und von der deutschen Lurssen-Werft gebaut. Zudem bietet sie Platz für 46 Crew-Mitglieder. Pelorus gehörte zuerst einem saudischen Geschäftsmann, der hat sie jedoch im selben Jahr an den russischen Oligarchen Roman Abramovich verkauft.

Al Said – 300 Millionen US-Dollar

Die nächste Yacht auf unserer Liste kann sich ebenfalls sehen lassen. Das Boot mit dem Namen “Al Said” ist ebenfalls ein gewaltiges “Monster”, dass Platz für bis zu 70 Fahrgäste sowie für eine Crew-Besatzung von 154 Mitgliedern bietet.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Super Yacht Times

Diese Yacht gehört dem Sultan von Oman und trägt auch seinen Namen – Qaboos bin Said al Said. Sonst ist relativ wenig über Al Said bekannt. Wir wissen jedoch, dass die Yacht einen riesigen Konzertsaal beherbergt, der ausreichend genug ist, um ein Orchester von etwa 50 Personen aufzunehmen.

Radiant – 320 Millionen US-Dollar

Wir haben bereits das Faktum etabliert, dass die größten und teuersten Yachten vornehmlich von berühmten Politikern, reichen Geschäftsmännern, russischen Milliardären oder königlichen Persönlichkeiten besessen werden. Bei dieser Yacht namens “Radiant” ist dies nicht anders.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Yacht Harbour

Diese Motoryacht wurde im Jahre 2009 von der deutschen Yachtwerft Lurssen errichtet und gehört dem arabischstämmigen Millionär Emirati Abdulla Al Futtaim. Die Yacht ist mit zahlreichen Dingen wie Nullgeschwindigkeits-Stabilisatoren, Pools, Hubschrauberlandeplatz, Massage-Raum, Kino, Fitnessraum sowie einem Whirlpool ausgestattet.

Gerüchten zufolge soll die Yacht sogar über eine eingebaute Wasserkanone verfügen, damit sich der Besitzer bzw. die Crew gegen Piraten wehren können. Was auch praktisch ist – das Luxusboot kann eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 21 Knoten erreichen.

Superyacht A – 323 Millionen US-Dollar

Diese majestätische Yacht kombiniert Sicherheit mit minimalistischem Luxus-Design, das zahlreiche futuristische Details aufweist. Die Superyacht A weist eine Länge von fast 122 Metern auf und wurde von der Werft Blohm + Voss für Andrey und Aleksandra Melnichenko, dem russischen Oligarchen und seine Ehegattin, entworfen.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Yacht Harbour

Das motorgesteuerte Boot verfügt über eine Reihe von Apartments, die dank beweglicher Wände in vier Kabinen umgewandelt werden können sowie einem großen Hauptschlafzimmer (Master Bedroom). Spiegelnde Flächen schaffen eine optische Illusion von größerem Raum, während das Geschirr, die Möbel sowie Glaswaren aus französischem Kristall ein glamouröses Ambiente schaffen.

Serene – 330 Millionen US-Dollar

Diese Yacht zählt zu den größten Luxusyachten der Welt und ist momentan im Besitz des Milliardärs Mohammed bin Salman. Sie wurde im Jahr 2011 von der italienischen Werft Fincantieri für den russischen Wodka-Magnaten Yuri Scheffler nach Maß entworfen und gefertigt.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Super Yacht Times

Sogar der Microsoft-Gründer Bill Gates mietete die Serene für 5 Millionen US-Dollar pro Woche. Bin Salman jedoch entdeckte sie das erste Mal während seinem Urlaub in Frankreich. Er war sofort begeistert von der prächtigen Yacht und kaufte sie sofort für rund 500 Millionen Euro.

Dubai – 350 Millionen US-Dollar

Auch dieses Luxusboot gehört zu den teuersten Luxus Yachten der Welt und wurde im Jahr 2006 vom Prinzen Jefri Bolkiah aus Brunei in Auftrag gegeben. Allerdings ist der jetzige Besitzer dieses tollen Bootes Mohammed Rashid al-Maktoum, der Sheik von Dubai. Zu den auffälligsten Features dieser Yacht gehören eine Fülle von Bräunungsbereichen, mehrere Whirlpools sowie ein Schwimmbecken.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Super Yacht Times

Die Innenausstattung besteht aus handgefertigten Mosaikmustern und bildet ein atemberaubend schönes Design. Zudem gibt es eine wunderschöne Wendeltreppe mit Glastreppen, die jedes Mal die Farbe ändern, wenn das Licht vom Oberdeck auf sie hinab strahlt.

Des weiteren bietet “Dubai” eine großzügige Terrasse mit einem großen Gemeinschaftsbereich, eine Reihe von VIP-Apartments und vieles mehr. Zudem rundet ein Hubschrauber-Landeplatz, der einen  Hubschrauber mit einem Gewicht von bis zu 9,5 Tonnen halten kann, das extravagante und luxuriöse Ambiente dieser atemberaubenden Yacht ab.

Topaz – 527 Millionen US-Dollar

Dieses Juwel ist im wahrsten Sinne des Wortes ein absoluter Goldschatz. Im Mai 2012 entwarf und fertigte die Werft Lurssen die “Topaz”, die heute Shaikh Mansour, einem Mitglied der königlichen Familie von Abu Dhabi, besitzt. Das äußere Design wurde von Tim Heywood gestaltet, während das Interieur von Terrance Disdale Design entworfen wurde.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Super Yacht Times

Diese einzigartige Schönheit besteht aus einer Aluminium-Megastruktur, die mit 8 schönen Brücken bestückt ist.. Das extravagante Innendesign dieser Yacht bietet zudem einen riesigen Whirlpool, ein integriertes Schwimmbecken, ein Kino sowie einen großen Konferenzraum. Des weiteren ist “Topaz” voll klimatisiert und ist mit Unterwasserleuchten ausgestattet.

Azzam – 650 Millionen US-Dollar

Diese von Lurssen entworfene Yacht steht im Besitz von Sheikh Khalifa Bin Zayed al-Nayan, dem Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate sowie Emir von Abu Dhabi. Die Designer der Werft behaupten, “Azzam” sei von allen teuren Yachten der Welt diejenige gewesen, die am komplexesten und schwierigsten zu bauen war.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Super Yacht Times

Das fast 200 Meter lange Boot gilt als die größte Privatyacht der Welt und übertrifft sogar Roman Abramovich’s “Eclipse”. Das glamouröse Interieur wurde vom französischen Dekorateur Christophe Leoni gestaltet.

Eclipse – 1,5 Milliarden US-Dollar

Und hier haben wir schon die “Eclipse”, die dem berühmten russischen Oligarchen gehört. Diese Yacht nimmt den zweiten Platz unseres Rankings ein. Mit 163 Metern ist die die zweitgrößte Privatyacht der Welt und verfügt über 24 Gästekabinen, zwei Schwimmbecken, eine Reihe von Whirlpools, einen eigene Diskothek sowie über zwei Hubschrauber-Plattformen und sogar ein Mini-U-Boot.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Hafenrundfahrt (Shutterstock)

Zudem garantiert die Yacht mit einem Einbruchmeldesystemen sowie Raketen-Abwehrsystem maximale Sicherheit, während das große Schlafzimmer sowie das Deck mit gepanzerten Fensters ausgestattet sind.

History Supreme – 4,5 Milliarden US-Dollar

Nun denken Sie vielleicht, dass diese Yacht um die 500 Meter lang ist, weil sie ja die Teuerste auf der Welt ist? Falsch gedacht, denn die “History Supreme” ist tatsächlich nur 30 Meter lang! Entworfen wurde sie vom britischen Luxusdesigner Stuart Hughes, allerdings dauerte der Bau dieser Superyacht mehr als 3 Jahre. Danach wurde sie von einem anonymen malaysischen Geschäftsmann gekauft.

Hier finden Sie die Top 15 Der Teuersten Yachten der Welt
Quelle: Millionjet.com

Aber warum kostet die Yacht so viel Geld? Das liegt daran, dass beim Bau dieser Yacht solides Gold und Platin verwendet wurden. Denn diese Edelmetalle schmücken das Boot und verleihen ihm ein hoch entwickeltes, futuristisches Finish. Das wohl beeindruckendste Merkmal des Bootes ist die Rückwand des Hauptschlafzimmers, dessen Wandelement aus einem echten Meteoriten besteht.

Fazit

Boote müssen eigentlich nur einen Zweck erfüllen – nämlich, dass man locker auf dem Seeweg von A nach B gelangt. Doch wer sagt, dass man dies nicht mit etwas Luxus machen kann? Für Normalsterbliche wird es wohl ein ewiger Traum bleiben, doch mit unserem Artikel dürften sie genug Inspiration haben, wenn Sie nachts ins Bett gehen.

WERBUNG