Kredit Für Selbstständige In Deutschland – Alle Infos & Tipps

Viele Menschen wollen ihr Hobby zum Beruf machen, oder einfach vom Hamsterrad ausbrechen und gründen daher Unternehmen – sprich, sie werden selbstständig erwerbstätig, so lautet die Bezeichnung dafür. Doch es gibt Selbstständige in anderen Berufssparten wie beispielsweise Anwälte, Ärzte, Berater, Journalisten, Bauern oder sogar Studenten, die Schulkindern Nachhilfe geben.

Doch um ein Unternehmen zu gründen und vor allem in den ersten Monaten bzw. Jahren zu erhalten, bis das Unternehmen Gewinne abwirft, bedarf es genügend finanzielle Mittel. Dazu nehmen die meisten Unternehmer sogenannte Kredite für Selbständige auf. Wie dies genau funktioniert, und wie auch Sie als Unternehmer in Deutschland einen solchen Kredit bekommen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

  • Was genau bedeutet Unternehmertum in Deutschland
  • Wie Kredite für Selbstständige in Deutschland funktionieren
  • Welche Voraussetzungen man für einen solchen Kredit erfüllen muss
  • Welche Sicherheiten die Chance auf eine positive Kreditzusage erhöhen können
  • Welches deutsche Finanzinstitut einen Kredit für Selbstständige mit Top-Konditionen anbietet
  • Wie dieser Kredit am besten beantragt werden kann
  • Wichtige Kontaktinformationen der Bank
  • Unser Fazit
Kredit Für Selbstständige In Deutschland - Alle Infos & Tipps
Quelle: Digital-Sales.de

Unternehmertum in Deutschland – Ein kurzer Überblick

In Deutschland ist man Selbstständiger nach geltendem Recht, wenn der selbstständig Erwerbstätige auf eigene Rechnung handelt (darunter fallen auch Einzelunternehmen, Kollektivgesellschaften, Kommanditgesellschaften sowie informelle Unternehmen) oder aber auch Arbeitnehmer, die einen Großteil des Kapitals der Aktiengesellschaft (AG) oder einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) auf sich vereinen, in der sie beschäftigt sind.

Kredit Für Selbstständige In Deutschland - Alle Infos & Tipps
Quelle: Basic-Thinking.de

Doch auch als Selbstständiger ist man nicht vor Geldknappheit gefeit, besonders wenn man am Anfang der Unternehmensgründung steht und noch gar nicht liquide genug ist, da – je nach Art des Betriebes bzw. Unternehmens – die Auftragslage oder Produktionskapazität nicht ausreichend vorhanden ist. In diesem Fall bietet es sich an, ein Kredit für Selbstständige aufzunehmen.

Allerdings ist dies nicht gerade einfach, denn es gibt spezielle Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, bevor Sie ein Darlehen für Selbstständige aufnehmen können. In diesem Artikel gehen wir genauer darauf ein und erklären Ihnen, welche Bedingungen Sie für einen positiven Kreditantrag erfüllen müssen.

Kredite für Selbstständige funktionieren etwas anders als Privatkredite

In Deutschland ist es leider nicht so einfach, ein Darlehen für Selbstständige zu erhalten. Denn bei dieser Form von Kredit sind – im Gegensatz zu Privatkredite, die weitaus einfacher zu erhalten sind – die Kreditbanken und Finanzinstitute sehr vorsichtig.

Kredit Für Selbstständige In Deutschland - Alle Infos & Tipps
Quelle: Debt-Help-Right-Now.com

Denn es ist nämlich so, dass Unternehmen bzw. Firmen schon mindestens zwei Jahre aktiv betrieben sein sollen, bevor die Banken überhaupt die Vergabe eines Darlehens in Erwägung ziehen. Des weiteren wird oftmals – je nach Bank – ein Mindestumsatz vorausgesetzt von beispielsweise 30.000 € in den letzten zwei Jahren.

Banken sowie Kreditinstitute, die Privatkredite gewähren, vergeben diesen oftmals für private Zwecke wie Urlaubsreisen, die Tilgung von offenen Steuerbeträgen oder die Ablösung bestehender Konsum- bzw. Privatkredite. Auf der anderen Seite werden jedoch speziell bei Banken Firmenkredite ausschliesslich in Losgrößen an Aktiengesellschaften oder GmbH’s vergeben, die allerdings für die meisten Einzelunternehmer nicht interessant sind.

Es gibt leider kaum Banken, die speziell auf Selbstständige zugeschnitten sind

Daher fallen selbstständig Erwerbstätige irgendwo dazwischen, wodurch natürlich die Frage aufkommt, welche Bank Darlehen an Selbstständige gewährt? Die ernüchternde Antwort ist, leider kaum eine bietet Darlehen für Selbstständige an. Allerdings gibt es eine interessante Option namens “Crowdlending”.

Bei dieser Form der alternativen KMU-Finanzierung vergibt eine gewisse Anzahl an Menschen ein Darlehen, der vom Kreditnehmer dann innerhalb der vereinbarten Laufzeit verzinst zurückgezahlt wird. Im Englischen wird das Prinzip auch „lending-based crowdfunding“, oder abgekürzt P2P-Kredit (Peer-to-Peer), genannt. Das Wort „Peer“ kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie „Gleichgestellter“ oder “Partner”. 

Somit kann man von „Krediten unter Gleichen“ sprechen, da die Personen, die das Geld beleihen, häufig selber Unternehmer oder Investoren sind. Allerdings haben wir einen beliebten Kreditanbieter in Deutschland ausfindig machen können, der Kredite für Selbstständige einfach und unkompliziert anbietet. In den unteren Abschnitten erklären wir Ihnen, wie es genau funktioniert.

Voraussetzungen, um einen Kredit für Selbstständige zu Beantragen

Die Bedingungen für die Beantragung eines Kredits für Selbstständige kann je nach Bank, Finanzinstitut oder Kreditgeber variieren. Doch grundsätzlich gelten die folgenden Voraussetzungen, die mehr oder minder obligatorisch sind und deren Erfüllung bzw. Bestehen überall verlangt werden. 

 

Im Nachfolgenden haben wir die wichtigsten Voraussetzungen für Sie übersichtlich zusammengefasst, die ein Selbstständiger in Deutschland erfüllen muss, um einen Darlehen bzw. Kredit für Selbstständige beantragen zu können.

  • Der Unternehmenssitz muss sich in Deutschland befinden
  • Eine hohe Bonität (Kreditwürdigkeit ) wird vorausgesetzt, welche von diversen Auskunfteien wie der SCHUFA, Creditreform Boniversum oder CRIF BÜRGEL überprüft wird
  • Sicherheiten wie Immobilien, Wertpapiere oder ein zweiter Kreditnehmer (Bürge)
  • Zum Teil wird ein Mindestumsatz vorausgesetzt
  • Zum Teil wird auch ein bestimmtes Unternehmensalter verlangt

Das wohl wichtigste Kriterium – Die Bonität

Alle deutschen Banken und Finanzinstitute verlangen immer einen Nachweis von einem regelmäßigen Einkommen, dass während eines aktiven Dienstverhältnisses verdient wird, von dem man sich die Kreditrate und oftmals dazugehörige Versicherungsrate leisten kann.

Kredit Für Selbstständige In Deutschland - Alle Infos & Tipps
Quelle: HypoChart.de

Die Bonität eines jeden Bürgers wird durch die sogenannten Kreditschutzverbände wie die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (SCHUFA) festgelegt und ist eine Art Barometer, welches das Zahlungsverhalten des Kunden darstellt. 

Eine Bank oder sogar ein potentieller Dienstgeber können eine Bonitätsauskunft anfordern, um zu sehen, ob die Person eine gesunde Zahlungshistorie hat. Als Privatperson kann man einmal im Jahr eine kostenlose Auskunft bei der SCHUFA beantragen, um zu sehen, ob es veraltete Einträge gibt. Diese veralteten Einträge können gelöscht werden, wodurch sich das Ranking wieder ein klein wenig verbessert.

Immobilien sind gefragte Sicherheiten beim Kreditabschluss

Neben der Bonität, die einwandfrei sein muss, gibt es auch noch andere bedeutende Faktoren, die potentielle Kreditgeber in Betracht ziehen, um einen Kredit zu vergeben. Zunächst geht es dabei um Sicherheiten jeglicher Art, welche die Banken und Finanzinstitute quasi als „Pfand“ sehen, falls der Kreditnehmer zahlungsunfähig wird.

Kredit Für Selbstständige In Deutschland - Alle Infos & Tipps
Quelle: Pixabay

Darunter fallen beispielsweise unbewegliche Sachen wie Grund & Boden, HäuserWohnungen oder andere Arten von Liegenschaften oder sogar bewegliche Sachen wie Aktien, diverse Wertpapiere oder sogar Anlagegüter wie Edelmetalle, Rohstoffe – einfach alles, was einen signifikanten Wert hat und als eine Art von Anlage gilt.

Diese Sicherheiten ziehen die Kreditgeber häufig gerne in Betracht während des Beantragungsprozesses. Denn schließlich will sich die Bank mit allen möglichen Mitteln absichern, falls der Kunde aus irgendwelchen Gründen nicht mehr in der Lage sein sollte, die monatlich fälligen Kreditraten zu begleichen.

Edelmetalle und Kunstobjekte werden nur unter bestimmten Bedingungen akzeptiert

Allerdings sollten Sie beachten, dass nicht automatisch alles belehnt werden kann. Gewisse Sicherheiten, die schwer einschätzbar sind wie z.B. Schmuck, Münzsammlungen, Gemälde, etc. werden oftmals nicht als Sicherheit von einer Bank akzeptiert – es sei denn, man kann die Authentizität des jeweiligen Stückes durch Zertifikate, etc. garantieren.

Alternativ kann man seine Stücke immer noch bei der guten, alten Pfandleihe verkaufen, falls man wirklich dringend Geld braucht. Hierbei sollte man jedoch auch darauf achten, dass es sich um eine wirklich seriöse Wirkungsstätte handelt.

Mit Kreditbürgen Chance auf positive Zusage nochmals erhöhen

Eine weitere Sicherheit, auf die gerne beim Kreditantrag zugegriffen wird, ist ein zweiter Kreditnehmer, der auch umgangssprachlich als „Bürge“ bekannt ist. Ein Bürge ist eine Person, die parallel zum ersten Kreditnehmer (Hauptkreditnehmer) den Kreditvertrag unterzeichnet. 

Kredit Für Selbstständige In Deutschland - Alle Infos & Tipps
Quelle: iShutter Stock

Der Sinn und Zweck besteht darin, dass, wenn der erste Kreditnehmer aus irgendeinem Grund den Kredit nicht mehr zurückzahlen kann, der Bürge die restlichen Kreditschulden entweder auf einmal tilgt (sofern es ihm/ihr möglich ist) oder direkt die monatlichen Kreditarten übernimmt.

Bei Dieser Bank können Sie einen Kredit für Selbstständige Beantragen

Ein beliebter Anbieter, der Finanzierungsmöglichkeiten für Selbstständige anbietet, ist die Online-Vergleichsplattform Check24, die 1999 gegründet wurde und ihren Sitz seit jeher in München hat. Doch erst seit 2008 bietet die Unternehmensgruppe ein Preisvergleichs-Portal unter der Bezeichnung “CHECK24″ für die Bereiche Versicherungen, Finanzen, Energie, Telekommunikation, Reisen sowie Shopping an und fungieren dabei sowohl als Makler als auch als Versicherungsvertreter.

Kredit Für Selbstständige In Deutschland - Alle Infos & Tipps
Quelle: Check24

Auf der Seite von Check24 können Sie einen beliebig hohen Betrag eingeben. In diesem Beispiel wählen wir einen ein Selbstständigen-Kredit in Höhe von 50.000 Euro aus. Danach kommt ein mehrseitiges Formular, welches man mit seinen persönlichen sowie beruflichen Angaben ausfüllen muss. Wenn alles ausgefüllt wurde, kommen Sie auf die Zusammenfassungs-Seite, auf der alle Angaben korrigiert und abschließend versendet werden.

Dann werden Sie von einem Mitarbeiter von Check24 per Telefon kontaktiert und erhalten außerdem ein umfangreiches Angebot an diversen Kreditanbietern, aus denen Sie auswählen können. Durch diese Form von Antragstellung lässt es sich nicht sagen, wie hoch die Gebühren & Konditionen der angebotenen Kredite sind, da sich diese von Bank zu Bank unterscheiden.

Kontaktinformationen

Das Serviceteam von Check24 besticht durch seine optimale Kundenberatung, egal, worum es sich handelt. Natürlich müssen Sie sich bewusst sein, dass Sie bei detaillierteren Fragen den Kundenservice zu den handelsüblichen Öffnungszeiten anrufen sollten. Wenn Sie noch weitere Fragen zum Kredit für Selbstständige haben, dann können Sie den Kundenservice unter der Nummer 089 – 24 24 11 24 kontaktieren. 

Kredit Für Selbstständige In Deutschland - Alle Infos & Tipps
Quelle: Getty Images

Die Betriebszeiten der Serviceline sind Montag bis Sonntag von 08:00-20:00 Uhr. Zudem können Sie zu den gleichen Zeiten auch den Kundenservice via Email oder die Bank direkt via Postweg unter der nachfolgenden Adresse kontaktieren – CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH, Trappentreustraße 1-3, 80339 München

Fazit

Die Beantragung eines Kredits als Selbstständiger verläuft im Grunde meist erfolgreich – vorausgesetzt, Sie können mit Ihrem Businessplan ihr zukünftiges Geschäft so präsentieren, dass Sie die potentiellen Kreditgeber davon überzeugen können, was die Mission Ihres Unternehmens ist und inwiefern Ihr Produkt der jeweiligen Zielgruppe helfen kann.

Hinweis: Die Beantragung und Verwendung eines Kredits birgt oftmals Risiken, daher sollten Sie sich immer genau über die aktuellsten Konditionen der jeweiligen Bank bzw. des jeweiligen Finanzinstitutes informieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank.