So können Sie die PayLife Mastercard Gold beantragen – Infos & Tipps

In Österreich gibt es inzwischen eine Reihe von Banken (Filiale oder aber auch Online), die ein gratis Girokonto, eine Kreditkarte oder sogar ein Kombinationspaket aus diesen beiden Finanzprodukten anbieten. Aber es gibt auch sogenannte Kreditkartenherausgeber, die Ihre Visa- bzw. Mastercard-Kreditkarten nicht nur via Partnerbanken, sondern auch alleine ausgeben.

Die PayLife Mastercard Kreditkarte ist nicht vollständig kostenlos, doch im Gegenzug bietet sie Ihnen eine Reihe von Vorteilen. Welche das sind, und wie Sie die Mastercard Gold ganz einfach beantragen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

  • Ein paar Fakten zum Kreditkartenherausgeber PayLife
  • Grundlegende Infos zur PayLife Mastercard Gold
  • Weitere Informationen zu den Vorteilen, Gebühren sowie Konditionen der Mastercard
  • Die Bedingungen für die Beantragung der PayLife Mastercard Gold
  • Alle notwendigen Schritte zur Beantragung der Mastercard Gold
  • Wichtige Kontaktinfos bei Rückfragen
  • Fazit
So können Sie die PayLife Mastercard Gold beantragen – Infos & Tipps
Quelle: VKB-Bank.at

Ein paar Fakten zur PayLife GmbH

Die PayLife Mastercard Gold ist eine Kreditkarte des Unternehmens PayLife Bank GmbH. Das Unternehmen wurde 1980 gegründet und ist Marktführer im kartenbasierten, bargeldlosen Zahlungsverkehr in Österreich, wo das Unternehmen auch seinen Firmensitz hat. Im September 2015 gab es ein Rebranding des Firmennamens, der in SIX Payment Services (Austria) GmbH umgeändert wurde, die Marke PayLife blieb erhalten.

So können Sie die PayLife Mastercard Gold beantragen – Infos & Tipps
Quelle: PayLife

Die PayLife Kreditkarte ist ein beliebtes Stand-Alone-Produkt zu den gängigen Visa sowie Mastercard-Kreditkarten, die von der Cardcomplete herausgegeben werden. Doch auch einige Banken wie die Easybank, bank99 sowie BAWAG bieten PayLife-Kreditkarten als Kombinationsprodukte mit ihren Girokonten an.

Wenn Sie in Österreich leben oder arbeiten und eine Kreditkarte benötigen, die eine Menge Vorteile wie ein umfangreiches Versicherungspaket sowie günstige Gebühren anbietet, dann dürfte die PayLife Kreditkarte eine gute Wahl sein. 

Welche weiteren Vorteile Bringt die PayLife Mastercard Gold?

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Kreditkartenangeboten. Dabei unterscheidet man zwischen Kreditkarten mit einem Disporahmen oder sogenannten Prepaid-Kreditkarten, bei denen Sie die Kreditkarte meistens mit einem bestimmten Betrag aufladen müssen, bevor Sie Einkäufe damit tätigen können.

So können Sie die PayLife Mastercard Gold beantragen – Infos & Tipps
Quelle: Pixabay

Diese sogenannten Prepaid-Karten sind zudem auch kostenlos, ganz anders als herkömmliche Kreditkarten, bei denen oftmals eine jährliche Gebühr fällig wird. Aber die PayLife Mastercard Gold ist eine handelsübliche Kreditkarte mit einem Kreditrahmen, die nicht im Vorfeld aufgeladen werden muss.

Rundum-Reiseschutz für die Ganze Familie

Die PayLife Mastercard Gold ist so eine herkömmliche Kreditkarte, das bedeutet Sie ist nicht kostenlos. Pro Jahr wird nämlich eine Gebühr von 64 Euro fällig, die Gebühren für eine Partnerkarte fallen mit 32 Euro im Jahr deutlich weniger aus.

So können Sie die PayLife Mastercard Gold beantragen – Infos & Tipps
Quelle: Pixabay

Des weiteren eignet sich die Kreditkarte perfekt für Menschen, die gerne und viel reisen oder des Berufes wegen häufig unterwegs sind. Denn Ihre PayLife Mastercard Gold ist mit einem sogenannten 3-fach Reiseschutz ausgestattet. Das bedeutet, dass Sie Hilfe bei Notfällen im Ausland bekommen – dies funktioniert durch Verwenden der Karte wie beispielsweise durchs Bezahlen.

Und wenn Sie mit der Karte Ihre Reisekosten wie Flugtickets, Hotelgebühren, etc. bezahlen, aktivieren Sie somit weitere Leistungen wie Auslandsreise-Krankenversicherung, Reisegepäckversicherung, etc. Zudem können Sie den Versicherungsschutz auf Ihre Kinder ausweiten. Mit dabei sind Erkrankungen bzw. Unfälle im Ausland, Hilfeleistungen in Notsituationen sowie ambulante und stationäre Behandlungen im Ausland.

Vollkommen Sicher bei Shoppen – Offline & Online

Wenn Sie im Internet mit Ihrer Kreditkarte zahlen, ist Sicherheit ein großes und vor allem wichtiges Thema. Egal ob es sich dabei um eine Visa oder Mastercard handelt – dank dem 3D Secure Verfahren zahlen Sie online sowie offline bequem und vor allem sicher.

Dazu müssen Sie die Zahlung im Internet nur mit Ihrem persönlichen Passwort sowie Ihrer mobileTAN bestätigen. Für den Fall, dass Sie etwas kaufen und es nicht erhalten, steht Ihnen die Easybank mit ihrem Käuferschutz zur Seite und fechtet für Sie diese Transaktion an.

Attraktive Konditionen

Wenn es um die Rückzahlung des Kreditkartensaldos geht, dann sind Sie mit der PayLife Mastercard Gold überaus flexibel. Durch die von PayLife angebotene Option der Teilzahlung können Sie Ihren finanziellen Spielraum ideal erweitern. Diese Option ist für Sie diskret, jederzeit verfügbar und Sie müssen keine lästigen Formularen bei Händlern ausfüllen.

So können Sie die PayLife Mastercard Gold beantragen – Infos & Tipps
Quelle: pixabay

Es genügt einfach eine einmalige Aktivierung, und Sie bezahlen Ihre Monatsabrechnung in Teilbeträgen, deren Höhe Sie selbst wählen können. Pro Monat steht Ihnen ein Verfügungsrahmen in Höhe von 3.000 Euro zur Verfügung; dieser kann jedoch individuell nach Ihrer Einkommenssituation sowie Kreditwürdigkeit (Bonität) angepasst werden.

Dabei können Sie pro Woche einen Bargeldbetrag bis zu einem Wert von 1.200 Euro abheben bzw. maximal 400 Euro pro Tag. Das Entgelt für Bargeldauszahlungen beträgt 3,3% der behobenen Gesamt-Summe bzw. mindestens 3,50 Euro.

Weitere Vorteile der PayLife Mastercard Gold

Hier finden Sie alle weiteren, relevanten Vorteile der PayLife Mastercard Gold aufgelistet, die wir bis jetzt noch nicht erwähnt haben. 

  • Das Jahresentgelt beträgt 64 Euro
  • Der maximale Verfügungsrahmen beträgt 3.000 Euro, kann aber – je nach Ihrer Einkommenssituation sowie Bonität individuell angepasst werden
  • Als Besitzer der PayLife Mastercard Gold genießen Sie und Ihre Liebsten den PayLife 3-fach Reiseschutz
  • Auch ein Online-Einkaufsschutz ist dabei
  • Schlüssel-SOS
  • Kontaktlos bezahlen mit Ihrer PayLife Mastercard ist überall möglich, wo Sie das NFC-Symbol sehen
  • Die Info-SMS, die Sie immer über Ihren Kreditkartensaldo informiert, gibt es optional um 1 Euro pro Karte und Monat
  • Zudem gibt es eine hauseigene Banking App namens myPayLife für Ihr Android- oder iOS-Smartphone

Gebühren im Detail

Die Gebühren der PayLife Mastercard Gold unterscheiden sich von anderen Kreditkartenprodukten nicht wirklich sonderlich, sondern sind im Schnitt sogar recht ähnlich.

So können Sie die PayLife Mastercard Gold beantragen – Infos & Tipps

Hier finden Sie nun alle wichtigen Gebühren & Konditionen der Easybank Mastercard aufgelistet. Wie Sie erkennen können, handelt es sich bei diesen Konditionen um handelsübliche Gebühren, wie bei jeder anderen Kreditkarte mit Girokonto auch. Da es sich um das Gold-Modell handelt, fallen die Gebühren geringwertig höher aus als bei dem Standard-Kreditkartenmodell von PayLife.

  • Die Hauptkarte bzw. Zusatzkarte kosten jährlich 18 Euro
  • Bei Barauszahlungen werden Gebühren in Höhe von 3% oder mind. 3,63 Euro fällig
  • Beim Karteneinsatz innerhalb der EU werden 1,5% fällig, außerhalb der EU 1%
  • Der Sollzins (effekt. Jahreszins) beträgt 13,05 % p.a.

Voraussetzungen zur Beantragung der PayLife Mastercard Gold

Die Voraussetzungen zur Beantragung der PayLife Mastercard Kreditkarte sind, wie bei anderen Banken auch, ziemlich gleich. In einer Sache unterscheidet sich die Mastercard von PayLife allerdings von ihren Plastik-Kollegen.

So können Sie die PayLife Mastercard Gold beantragen – Infos & Tipps
Quelle: Pixabay

Sie können die Kreditkarte entweder als Stand-Alone-Produkt beantragen oder Sie bekommen Sie automatisch dazu, wenn Sie ein Girokonto bei der Easybank, bank99 oder der BAWAG haben. Denn diese Banken bieten die PayLife Kreditkarte immer in Kombination mit ihren Girokonten an. 

Zudem müssen Sie ein aktives und unbefristetes Arbeitsverhältnis in Form von drei Gehaltszetteln sowie Ihren Hauptwohnsitz in Deutschland vorweisen können. Zudem können nur volljährige Kunden eine Kreditkarte beantragen, was Sie auch in Form einer Kopie Ihres Personalausweises bzw. Reisepasses belegen müssen.

Bonität ein wichtiges Kriterium

Was außerdem noch wichtig ist – und was PayLife auch explizit auf der Website erwähnt-, ist, dass man einen positiven KSV-Eintrag aufweisen muss sowie keine Zahlungen an Inkasso-Unternehmen leisten darf, was im Zuge der Beantragung geprüft wird.

Eine gute Bonität bzw. Kreditwürdigkeit ist nicht zu unterschätzen, denn ohne diese wird es so gut wie unmöglich, eine Kreditkarte beantragen zu können. Am besten prüfen Sie bei den zuständigen Kreditschutzverbänden wie dem KSV oder der CRIF, ob Sie noch veraltete Einträge haben. Wenn ja, dann können Sie die Löschung dieser veralteten Einträge beantragen, um so Ihre Bonität zu verbessern.

So Können Sie die PayLife Mastercard Gold Beantragen

Das Antragsformular füllen Sie einfach mit Ihren persönlichen sowie beruflichen Angaben wahrheitsgemäß aus. Zunächst wählen Sie jedoch aus, welche Art von Kreditkarte Sie beantragen möchten. Dabei können Sie auswählen zwischen einer Visa- oder Mastercard-Kreditkarte, die jeweils in der normalen Classic-, Gold- oder auch Platinum-Ausführung angeboten werden.

So können Sie die PayLife Mastercard Gold beantragen – Infos & Tipps
Quelle: Pixabay

Dann füllen Sie den Antrag mit all Ihren persönlichen sowie beruflichen Angaben aus und senden ihn anschließend ab. Danach wird Ihr Antrag an Ihre kontoführende Bank zur Prüfung gesendet. Nach positiver Bonitätsprüfung wird Ihre persönliche Kreditkarte ausgestellt.

Innerhalb weniger Tage erhalten Sie Ihre PayLife Mastercard Gold zugeschickt. Ihren persönlichen Karten-PIN-Code sowie alle relevanten Informationen zur Registrierung zum 3D Secure Verfahren und zum Paylife-Serviceportal erhalten Sie aus Sicherheitsgründen seperat zugesendet.

Kontaktinformation

Das Serviceteam von PayLife glänzt durch ihren Kundenservice, dass alle notwendigen Fragen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten umgehend beantwortet. Achten Sie aber darauf, dass, wenn Sie das Serviceteam kontaktieren, Sie eben zu den üblichen Geschäftszeiten anrufen sollten.

So können Sie die PayLife Mastercard Gold beantragen – Infos & Tipps
Quelle: Pixabay

Wenn Sie jedoch noch weitere Fragen zur Mastercard Gold oder den diversen anderen Kreditkarten-Produkten von PayLife haben, dann können Sie das Serviceteam unter der Telefonnummer 05-99062000 erreichen oder das Unternehmen direkt via Post durch die nachfolgende Adresse kontaktieren.

PayLife Service Center
Wiedner Gürtel 11
1100 Wien

Fazit

Obgleich das Produkt gut ist, und darin besteht kein Zweifel, würden wir eher dazu raten, ein alternatives Kreditkarte-Produkt zu verwenden, dass wirklich überall – sowohl im In- als auch im Ausland – kostenlose Geldbehebungen sowie Zahlungen in Fremdwährungen anbietet. Wenn Sie die Kreditkarte nur zum Shoppen im Internet und im Alltag verwenden, dann dürfte die PayLife Mastercard Gold mehr als ausreichend sein.

Hinweis: Die Beantragung und Verwendung einer Kreditkarte birgt oftmals Risiken, daher sollten Sie sich immer genau über die aktuellsten Konditionen der jeweiligen Bank bzw. des jeweiligen Finanzinstitutes informieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank.