So können Sie die Santander 1plus Visa Card beantragen

Die Santander Bank ist eine spanische Universalbank, die im Jahr 1857 gegründet wurde und im Laufe der Jahrzehnte durch zahlreiche Fusionen und Übernahmen zu einer weltweit operierenden Großbank heranwuchs.

Nicht zuletzt glänzt die Großbank durch ihre zahlreichen Finanzprodukte sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden. Eines dieser Produkte ist die Santander 1plus Visa Card, eine kostenlose Kreditkarte, die sich ideal für Reisen eignet.

WERBUNG

In diesem Artikel gehen wir genauer auf die 1plus Visa Kreditkarte der Santander Bank ein, welche Vorteile sie Ihnen bietet und wie Sie diese ganz einfach beantragen können.

So können Sie die Santander 1plus Visa Card beantragen
Quelle: Travel-Dealz

Alle Vorteile der Santander 1plus Visa Card im Überblick

Die 1plus Visa Kreditkarte der Santander bietet zahlreiche Vorteile für Sie als Nutzer. Neben dem bereits erwähnten Wegfall der jährlichen Gebühr werden auch keinerlei Gebühren für Zahlungen sowie Abhebungen in Fremdwährungen erhoben.

Damit ist die Santander 1plus Visa Card besonders geeignet für Menschen, die wegen ihres Berufes oft auf Reisen sind oder diejenigen, die einfach gerne und viel um den Globus reisen.

Günstige Gebühren mit Cashback

Bei den meisten Kreditkarten betragen die Gebühren für Abhebungen in der Regel meist zwischen 2 und 4 Prozent, meistens kommt auch eine Mindestgebühr von 5 Euro pro Abhebung dazu.

Wenn Sie die Santander 1plus Visa Card nutzen, bezahlen Sie keinen Cent für Bargeldbehebungen – unabhängig davon, ob sie innerhalb Österreichs oder im Ausland Geld beheben.

Dazu kommt ein weiterer immenser Vorteil: die Santander 1plus Visa Card ist die einzige kostenlose Kreditkarte in Österreich, bei der Ihnen sogenannte Automatenentgelte erstattet werden.

Dieser Service war bereits im Jahr 2016 bei der DKB Visa Kreditkarte inkludiert, heute jedoch bietet nur die 1plus Visa Kreditkarte der Santander Bank dieses Goodie an.

Dabei geht es genauer maßen um die Gebühren, die von den Geldautomaten-Betreibern in einigen Ländern erhoben werden. Ihre Bank hat darauf jedoch keinen Einfluss, weshalb eine Erstattung oft die einzige Möglichkeit ist, diese Gebühren wieder zurückzuholen.

Diese Gebühren, die unter anderem in Ländern wie den USA, Brasilien oder Thailand erhoben werden, betragen meist zwischen 4 und 8 Euro. Bei der 1plus Visa Kreditkarte sind Sie in der Lage, sich diese Gebühren nachträglich rückerstatten zu lassen.

Allerdings raten wir Ihnen, immer einen Nachweis wie beispielsweise einen Beleg der Geldbehebung aufzuheben.

Zahlreiche Vergünstigungen im Inland

Ein weiterer Vorteil, der äußerst interessant ist, weil keine kostenlose Kreditkarte einen solchen Service anbietet, ist der Tankrabatt von einem Prozent.

Sowohl innerhalb Österreichs als auch im Ausland, erhalten Sie einen Prozent Rabatt für alle Tankfüllungen bis zu einem Betrag von 400 Euro pro Monat.

Das bedeutet konkret, Sie können im Monat einen Rabatt von maximal 4 Euro ansammeln bzw. 48 Euro pro Jahr. Das mag vielleicht nicht viel sein, ist jedoch ein durchaus attraktiver Vorteil, zumal die 1plus Visa Kreditkarte kostenlos ist.

Wenn Sie eine Partnerin oder einen Partner haben, dann können diese durch die kostenlose Partnerkarte ebenfalls von den zahlreichen Vorteilen der Santander 1plus Visa Card profitieren – und das ebenfalls ohne jegliche Zusatzgebühr!

So können Sie die Santander 1plus Visa Card beantragen
Quelle: Loveandcompass

Rückzahlung einziges Manko

Der wohl größte Nachteil bei der 1plus Visa Kreditkarte ist die Rückzahlung der Kreditkartenabrechnung, die sich etwas teuer gestaltet und unflexibel gestaltet.

Zum einen erlaubt die Santander Bank keine vollständige Rückzahlung vor, sondern es wurde automatisch eingestellt, dass Sie nur 5 Prozent der Abrechnung bzw. mindestens 25 Euro per Lastschrift automatisch bezahlen. Dies lässt sich auch wohl nicht mehr abändern.

Zudem ist der effektive Jahreszins in Höhe von 13,16 % p.a. sehr hoch und liegt beispielsweise bedeutend über dem Schnitt, der eher bei den meisten Sollzinsen in Österreich anfällt.

Sie können allerdings die Gebühren auch umgehen, indem Sie die Abrechnungssumme per Überweisung zurückzahlen. Dies können Sie immer machen, direkt nachdem Sie Ihre Abrechnung erhalten haben, und zahlen so keinerlei Gebühren.

Daueraufträge sind leider keine Option, da die Abrechnungssummen ja nie exakt gleich sind. Daher müssen Sie den Zahlungstermin in Ihrem Kopf haben oder einen entsprechenden Alarm bzw. ein Erinnerungssystem einrichten.

Diese Variante der Zahlung ist übrigens in einer Passage in den ABG gedeckt.

“Der Antragssteller ist jederzeit berechtigt, den bestehenden Sollsaldo darüber hinaus vollständig oder teilweise zu tilgen.”

Wenn Sie also diesen Weg wählen, dann können Sie optimal die Kostenfalle der 1plus Visa Kreditkarte umgehen.

Fazit

Die Santander 1plus Visa Kreditkarte ist zurecht eine der attraktivsten kostenlosen Kreditkarten Österreichs.

Sie ist kostenlos, bietet gebührenfreie Abhebungen sowie Zahlungen im In- und auch Ausland an und bietet als einzige Kreditkarte Österreichs eine Erstattung von Automatenentgelten an. Nicht zu vergessen ist auch der Tankrabatt von einem Prozent sowie die kostenlose Partnerkarte.

Das einzige Manko sind die horrenden Zinsen, die Sie jedoch ganz leicht umgehen können, sodass Ihre 1plus Visa Kreditkarte der Santander Bank immer kostenfrei bleiben wird.

Wenn Sie noch weitere Fragen zum Kreditkarten- oder sonstigen Produkten der Santander Bank haben, dann können Sie das Unternehmen unter der Telefonnummer 02161 – 90 60 599 oder schriftlich unter der nachfolgenden Adresse kontaktieren.

Santander Consumer Bank AG
Santander-Platz 1
D-41061 Mönchengladbach

Hinweis: Die Beantragung und Verwendung einer Kreditkarte birgt oftmals Risiken, daher sollten Sie sich immer genau über die aktuellsten Konditionen informieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank.

WERBUNG