So können Sie die Visa Bonuscard beantragen – Infos & Tipps

In der Schweiz gibt es inzwischen eine Vielzahl an Direktbanken oder Online-Services, die ihren Kunden kostenlose Kreditkarten bietet. Mit kostenlos ist gemeint, dass diese Karten meistens keinerlei Jahresgebühr verlangen oder dass keine Gebühren für Abhebungen von Fremdwährungen fällig werden.

Mit der Visa Bonus Card, die es nur in der Schweiz gibt, können Sie von einer Reihe von Vorzügen profitieren. Die Kreditkarte weist nicht nur alle Vorteile einer herkömmlichen Kreditkarte auf wie beispielsweise kontaktloses Zahlen oder Gebührenbefreiung, mit dem exklusiven Bonusprogramm, das im Rahmen der Visa Bonus Card ausgegeben wird, profitieren Sie von zahlreichen Vergünstigungen und vielem mehr.

In diesem Artikel gehen wir auf alle Vorteile sowie Konditionen der Visa Bonuskarte ein und erklären Ihnen, wie auch Sie eine beantragen können.

So können Sie die Visa Bonuscard beantragen - Infos & Tipps

Alle Vorteile der Visa Bonus Kreditkarte im Überblick

Die Hauptattraktion der Visa Bonus Kreditkarte ist zunächst das intensiv beworbene Bonusprogramm, das speziell auf Visa Bonus-Kunden zugeschnitten ist. Der Kartenherausgeber myonlineservices.ch hat mehrere Partnerschaften mit einigen namhaften Online-Shops wie dem Reiseveranstalter TUI oder dem Luxus-Juwelier Swarovski abgeschlossen. Diese Partner gewähren den Besitzern der Visa Bonuskarte laufend Vorteile sowie Vergünstigungen beim Shoppen.  

Mit dem Bonusprogramm können Sie Punkte bei jedem Einkauf sammeln. Diese gesammelten Punkte können Sie anschließend entweder gegen Bargeld eintauschen oder in Gutscheine bzw. elektronische Gutscheine (auch eVouchers genannt) transformieren.

Zudem garantiert die sogenannte Best-Price-Garantie, dass Sie Ihren Einkäufen nie den tiefsten Preis verpassen – ansonsten wird Ihnen die Preisdifferenz zu einem besseren Angebot zurückerstattet.

Des weiteren wird Ihnen und Ihrer Familie als Besitzer der Als Visa Bonus Card auf der ganzen Welt Versicherungsschutz gewährt, und zwar mit einer umfassenden Reiseannullationsversicherung, die auch dann ihre Gültigkeit behält, wenn Sie die Reisekosten nicht mit der Bonus Kreditkarte bezahlt haben.

Außerdem ist noch ein sogenannter Shoppingrechtsschutz mit inkludiert, der dafür sorgt, dass Sie beim Shoppen und Reisen nie Ärger bekommen oder in irgendwelche Bagatellen geraten. Diese Art von Rechtsschutz ist wahrlich einzigartig in der Welt der Kreditkarten, da es diesen Service noch bei keiner anderen bekannten Kreditkarte gibt.

Und damit Sie immer flüssig sind und Sie nie ohne Geld dastehen, haben Sie außerdem noch die Möglichkeit, ein temporäres Zusatzlimit zu beantragen. Dies ist äußerst praktisch, wenn Sie sich beispielsweise länger als geplant im Ausland befinden oder größere Investitionen tätigen wollen.

Wie kann ich sie beantragen?

Über diesen Link gelangen Sie direkt auf die offizielle Seite der Visa Bonuscard und somit zum Antragsformular. Dazu wählen Sie zunächst Ihr gewünschtes Kartenprodukt aus, und füllen in den nächsten Schritten das Formular vollständig und wahrheitsgetreu aus. Dabei werden Sie zu Ihren persönlichen Daten sowie zu Ihrer Einkommens- und Finanzsituation befragt.

Wenn Sie alle Felder ordentlich und ohne Fehler ausgefüllt haben, dann können Sie den Antrag mit nur einem Klick abschicken. Danach wird Ihr Kartenantrag geprüft, und bei einer positiven Bonitätsprüfung erhalten Sie Ihre persönliche Visa Bonuscard innerhalb weniger Werktage per Post an Ihre Adresse zugesendet.

 

 

Hinweis: Die Beantragung und Verwendung einer Kreditkarte birgt oftmals Risiken, daher sollten Sie sich immer genau über die aktuellsten Konditionen informieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank.

Bildquelle: PresseBox