Alle Infos Über den Volkswagen Tiguan Finden Sie Hier

Der aktuelle Volkswagen Tiguan wurde vor einigen Jahren neu gestaltet, sieht aber immer noch recht frisch aus und fühlt sich auch so an.

Das größte Verkaufsargument des 2020er Tiguan ist sein optionaler Sitz in der dritten Reihe, den man bei führenden Konkurrenten wie dem Honda CR-V und dem Toyota RAV4 nicht finden kann.

Allerdings ist die dritte Reihe sehr eng und sollte am besten kürzeren oder jüngeren Insassen überlassen werden, da Bein- und Kopffreiheit knapp sind.

Alle Infos Über den Volkswagen Tiguan Finden Sie Hier
Quelle: Carsales.com

Was Kann der Volkswagen Tiguan Alles?

Außerhalb der dritten Reihe gefällt uns der ruhige und gut gestaltete Innenraum des Tiguan, die benutzerfreundliche Technik und die Vielfalt an serienmäßigen und verfügbaren Funktionen wie die Integration von Smartphones und einigen Fahrerassistenz-Funktionen.

Wie Lässt Sich der Tiguan Fahren?

An der Leistungsfront liegt der Tiguan um die bereits niedrige Messlatte des Segments unter dem Durchschnitt. Schuld daran ist vor allem das klobige, nicht ansprechende Getriebe.

WERBUNG

Eine Beschleunigungszeit von 0-60 Meilen pro Stunde von 9,5 Sekunden ist für die Klasse langsam. Die Beschleunigung ist bei Teillast lethargisch, insbesondere beim Beschleunigen aus dem Stand.

Eine ungeschützte Linkskurve zu machen, erfordert eine weit vorausschauende Planung. Auch das Handling ist enttäuschend. Der Tiguan ist in Ordnung, solange man nicht zu viel Druck ausübt, aber wenn man eine enge Kurve fährt, spürt man ein starkes Rollen der Karosserie.

Wenn Sie gerne temperamentvoller fahren, ist er nicht das ideale Fahrzeug. Konkurrenten wie der Toyota RAV4 und der Mazda CX-5 können die Gelassenheit besser bewahren.

Sonstige Merkmale eher Ernüchternd

Die sportlichen R-Line-Modelle verleihen dem Tiguan etwas mehr Flair als einigen Konkurrenten, obwohl wir uns wünschen, dass das Paket mehr dazu beiträgt, die mittlere Beschleunigung und die glanzlose Fahrdynamik des Tiguan zu verbessern.

Auch der Kraftstoffverbrauch beeindruckt nicht. Letztlich hat der Tiguan nicht genügend positive Eigenschaften, um in der kleinen SUV-Klasse wirklich herauszustechen.

Wenn Sie nicht unbedingt die dritte Reihe benötigen, werden Sie wahrscheinlich mit dem CR-V oder einer anderen Top-Auswahl wie dem Cadillac CT4 zufriedener sein.

Die Verschiedenen Volkswagen Tiguan-Modelle

Der VW Tiguan 2020 ist ein zwei- oder dreireihiges SUV, das in fünf Ausstattungsvarianten erhältlich ist: S, SE, SE R-Line Schwarz, SEL und SEL Premium R-Line.

Alle Tiguans werden von einem Turbo-2,0-Liter-Motor (184 PS und 221 lb-ft Drehmoment) angetrieben, der mit einem Achtgang-Automatikgetriebe verbunden ist.

Tiguan S

Der Frontantrieb ist serienmäßig, der Allradantrieb kann optional ausgesucht werden. Drei Sitzreihen sind bei frontgetriebenen Modellen serienmäßig, zwei Sitzreihen sind bei allradgetriebenen Modellen serienmäßig – eine dritte Sitzreihe ist ebenfalls als Option erhältlich.

Zur Serienausstattung des Tiguan S gehören ein 40/20/40-fach geteilter, umklappbarer Rücksitz, ein 6,5-Zoll-Touchscreen-Display sowie Apple CarPlay- und Android Auto-Konnektivität. Zu den Fahrerassistenz-Funktionen gehören eine Vorwärtskollisions-Warnung mit automatischer Bremsung und die Überwachung des toten Winkels.

Tiguan SE

Der SE bietet all das und zusätzlich nützliche Extras wie schlüssellosen Einstieg und Zündung, Zwei-Zonen-Klimaanlage, simulierte Lederpolsterung, beheizbare Vordersitze und einen 8-Zoll-Touchscreen.

Tiguan SE R-Line

Der SE R-Line Black ist so ziemlich das Gleiche, hat aber größere Räder und sportlichere Exterieur-Stylingelemente. Im Vergleich zum SE sind der SEL und der SEL R-Line serienmäßig mit noch mehr Ausstattungsmerkmalen ausgestattet.

Unter anderen haben Sie ein Panorama-Schiebedach, eine elektrische Heckklappe, Fernstart, eine volldigitale Kombi-Anzeige, mehr Fahrsicherheits-Merkmale, Lederpolsterung und ein Fender-Soundsystem mit neun Lautsprechern.

Alle Infos Über den Volkswagen Tiguan Finden Sie Hier
Quelle: Motor1.com

Fazit

Die Bauqualität scheint auf der Oberfläche schön zu sein, aber wir waren von mehreren Klappern an unserem Testfahrzeug, das nur 6.000 Meilen auf dem Kilometerzähler anzeigte, nicht gerade beeindruckt.

Ein hoher Preis und ein unterdurchschnittlicher Kraftstoffverbrauch führen zu höheren Betriebskosten für Tiguan-Besitzer. Volkswagen hat seine Garantie für 2020 reduziert, aber sie ist immer noch besser als das, was die meisten anderen Automobilhersteller anbieten.

Leider bietet der Hersteller keine Hybrid Variante des Tiguan an, doch beim nächsten Facelift kann man vielleicht darauf hoffen, dass ein solches Modell doch auf den Markt kommt.

WERBUNG