Alle Infos & Tipps zu FondsDISCOUNT.de

Das Finanzdienstleistungsunternehmen FondsDISCOUNT.de wurde im Jahr 2000 in Berlin gegründet und hat sich auf die Vermittlung von Finanzanlagen ohne Ausgabeaufschlag spezialisiert. Dazu zählen beispielsweise Finanzprodukte wie Depots und Fonds. Das Credo der Firma lautet dahingehend:

“Unser Geschäftsmodell ist so einfach wie überzeugend: Die Vermittlung von Investmentfonds und Sachwertbeteiligungen mit deutlichen Preisvorteilen gegenüber Banken und Sparkassen – ein Discounter für Kapitalanlageprodukte.”

Durch die Vermittlung der Anleger von FondsDISCOUNT.de erhalten diese Zugriff auf über 20.000 Fonds mit vergünstigten Konditionen. Mit diesem unschlagbaren Konzept ist das Unternehmen Marktführer in Deutschland. Und durch die zahlreichen Partnerschaften des Unternehmens mit Instituten wie der comdirect, DAB BNP Paribas, FFB sowie der ebase bietet das Unternehmen eine breites Spektrum an Investitionsmöglichkeiten für dessen Kunden.

fondsdiscount.de

Alle Vorteile von FondsDISCOUNT.de im Überblick

Wegfall der Depotführungsgebühren: Da das Unternehmen als Vermittler zwischen Banken wie der comdirect oder der DAB BNP Paribas und Privatkunden fungiert, können Sie bei der Nutzung der Dienste von FondsDISCOUNT.de von zahlreichen vergünstigten Konditionen profitieren. So erhalten Anleger beispielsweise einen Rabatt von 100 Prozent auf den Ausgabeaufschlag.

WERBUNG

Allerdings hängt es letzten Endes von der jeweiligen Bank ab, ob Kosten für das Führen von Depots anfallen. Bei den beiden Banken DAB BNP Paribas und comdirect fallen die Depotführungsgebühren zur Gänze weg. Bei der FFB und ebase fallen die Depotführungsgebühren ebenfalls weg, allerdings erst, wenn das Depotvolumen mindestens 25 Euro beträgt.

Eine breite Produktauswahl: Zunächst musst festgehalten werden, dass FondsDISCOUNT.de ausschließlich Anleger an Partnerbroker vermittelt, welche die angebotenen Depots führen. Dabei können Anleger zwischen dem Allrounder-Depot der comdirect, dem All-Inclusive-Depot der DAB BNP Paribas, dem Fondssparer-Depot der ebase und dem Fondssparer-Depot der FFB auswählen. Alle diese Partner sind etablierte Unternehmen, die jahrelang bzw. jahrzehntelang in der Finanzdienstleistungsbranche tätig sind.

Insgesamt stehen Anlegern, die durch FondsDISCOUNT.de vermittelt werden, über 20.000 Fonds zur Auswahl, bei denen der Ausgabeaufschlag komplett wegfällt. Die tatsächliche Anzahl an Fonds, in die Anleger investieren können, kann von Partner zu Partner variieren. Dabei gibt es nicht nur die Option, einmalige Anlagen in Fonds zu tätigen, interessierte Anleger können auch Sparpläne einrichten. Zudem bieten alle Partner ETFs (Differenzkontrakte) als Anlageoption an, wobei es bei FFB und ebase die Möglichkeit gibt ,Sparpläne für Vermögenswirksame Leistungen einzurichten.

Nachhaltiges Investieren: FondsDISCOUNT.de vermittelt auch Produkte an Anleger, denen ein nachhaltiger Ansatz in Sachen Investieren wichtig ist. Diese nachhaltigen Fonds achten bei der Auswahl der Werte, in welche investiert werden, auf bestimmte Kriterien wie Umwelt- und Sozialschutz sowie nachhaltige Unternehmensführung. Zum Beispiel wird das Geld in erneuerbare Energien und nachhaltige Rohstoffe wie Wasser investiert. Dabei werden problematische Branchen wie Atomkraft ausgeschlossen – je nach dem, wie der Fonds ausgerichtet ist. Via FondsDISCOUNT.de können Sie in 102 nachhaltige Fonds investieren, davon sind 67 sparplan-fähig. Und das alles natürlich wieder ohne Ausgabeaufschlag.

Weitere Leistungen von FondsDISCOUNT.de

Obwohl das Unternehmen einfach nur als Vermittler zwischen Anleger und Depotführer dient, bietet es auf seiner Website eine Reihe von Recherche-Möglichkeiten. Zum Beispiel können sich Anleger über die derzeit gefragtesten ETFs und Fonds am Markt informieren. Zudem gibt es einen separaten Bereich für nachhaltige Fonds, bei dem ebenfalls die meistgehandelten Produkte der Kategorie aufgeführt werden.

Zu jedem einzelnen Fonds werden die wichtigsten Eckdaten, ein Chart, Kennzahlen sowie die Strategie für den Anleger bereitgestellt. Zudem sind Anleger dazu in der Lage, die Charts zweier unterschiedlicher Fonds direkt miteinander zu vergleichen. Und durch die integrierte Fondssuche können Sie nach einer Vielzahl von einzelnen Fonds leichter finden.

Ein weiterer Bestandteil des Leistungsumfangs von FondsDISCOUNT.de sind Webkonferenzen. In diesen Live-Streaming-Videos sprechen Fondsmanager und Initiatoren über Themen wie beispielsweise „Fundamental Capital – die erste digitale Vermögensverwaltung für Aktien“ und „nova Steady Healthcare – So finden wir die Perlen im Gesundheitssektor“. Die Konferenzen dauern im Schnitt etwa 60 Minuten und können vom Tablet, Smartphone oder Computer aus verfolgt werden. Danach haben die Anleger die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Auch der Sicherheitsaspekt wird nicht außer Acht gelassen. So sind alle Partnerbanken von FondsDISCOUNT.de von der BaFin reguliert, und alle Depots sind durch die gesetzliche Einlagesicherung Deutschlands mit bis zu 100.000 Euro je Kunde versichert. Darüber hinaus gibt es diverse Verfahren zur Absicherung von Transaktionen wie etwas das photoTAN-Verfahren.

Fazit

Insgesamt reichen die Forschungs-Möglichkeiten nicht ganz an die eines Online-Brokers heran. Dennoch bietet FondsDISCOUNT.de eine Reihe von Informations-Tools für Anleger an, wodurch sich der Aufenthalt auf der Plattform durchaus lohnt.

 

 

HinweisDie Verwendung eines Investmentfonds kann Risiken bürgen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Bildquelle: FondsDISCOUNT

WERBUNG